Frage beantwortet

Wie buche ich am besten für meine alleinreisende Kinder?

Das Buchungssystem für meine Kinder wird mir nicht ganz klar. Folgende Situation hatte ich in der letzten Woche: Meine Kinder (11 und 14 Jahre alt) sind gemeinsam aber ohne mich von Berlin nach Greifswald gefahren. Das Ticket habe ich Online gekauft. Da eine Buchtung von 2 Kindern nicht möglich war (der erste Fahrgast stellt sich automatisch auf "Erwachsener" um) habe ich meine ältere Tochter kurzerhand als Erwachsene gebucht.
Dies gab nun Ärger im ICE. Der Kontrolleur diskutierte mit meiner Tochter, dass dieses Ticket eigentlich ungültig sei da sie nicht die Mutter ihrer Schwester sei. Meine Kinder waren verunsichert und bekamen Angst, dass sie den Zug verlassen müssen.
Um solche Vorfälle zu vermeiden empfehle ich das Buchungssystem zu verbessern. Hier schließt sich meine Frage an:
Wie kann ich zwei Kinder buchen und Platzkarten reservieren die nebeneinander liegen?

Persönliche Anmerkungen. Ihre Schaffner (vor allem im ICE) sollten angehalten werden, weniger drohend auf Kinder zu wirken und diese nicht in Diskussionen verwickeln die Kinder gar nicht führen können! (zumal sich keinerlei Leistung erschlichen wurde sondern lediglich "falsch" in der Buchung vorgegangen wurde). Dass man schon als Kind erstmal per se der in Verdacht einer Erschleichung gerät (generelle Schuldsvermutung) führt in meinen Augen zu einem Imageschaden bei den zukünftigen Fahrgästen der Deutschen Bahn. Meine junge Tochter sagte jedenfalls anschließend, das nächste Mal, wenn sie alleine oder mit der Schwester fährt, fahre sie doch lieber Flixbus.

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Sie müssen in diesem Fall für jedes Kind eine eigene Buchung vornehmen und Sitzplätze in einem Extravorgang buchen.
Einfacher geht das im Reisezentrum.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (2)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Dies gab nun Ärger im ICE. Der Kontrolleur diskutierte mit meiner Tochter, dass dieses Ticket eigentlich ungültig sei da sie nicht die Mutter ihrer Schwester sei. "
-> Da hat der Schaffner im Prinzip recht.

"Wie kann ich zwei Kinder buchen und Platzkarten reservieren die nebeneinander liegen?"
-> Da hilft nur Fahrkarten und Reservierung getrennt zu buchen. In diesem Fall wären das drei getrennte Buchungen:
-- ein Ticket für das 11jährige Kind ohne Reservierung
-- ein Ticket für das 14jährige Kind ohne Reservierung
-- eine Reservierung für 2 Personen (ohne Ticket)

... oder Sie gehen zum nächsten Fahrkartenschalter.

Vielen Dank Woodstock. Auch wenn es womöglich im Reisezentrum einfacher geht bevorzuge ich Tickets online zu buchen. Wenn ich Sie richtig verstehe, ginge das mit insgesamt drei separaten Buchungen (2x je ein Ticket Kind dann Sitzplätze ohne Ticket separat) um zwei nebeneinanderliegende Plätze zu bekommen? Etwas riskant wäre das schon wenn ein Zug ausgebucht ist.