Frage beantwortet

WirrWarr BahnBonus: Prämien vom Wert nicht Punktzahl entsprechend?

Schönen Guten Tag,

ich habe schon einige bahn.bonus Punkte gesammelt und schaute mich aus Neugier mal bei den Prämien um. Dabei viel mir auf, dass die "Qualität" bzw. der "Wert" der Prämien nicht analog aufsteigend zu den benötigten Prämienpunkten steht.

Ein Beispiel: für 500 Punkte oder für 1000 Punkte bekomme ich ein Upgrade kostenlos in die 1. Klasse. Obwohl der Wert also derselbe ist, kann ich mich dafür entscheiden doppelt so viele Punkte dafür ausgeben zu müssen?

Es kommt noch besser: für 750 Punkte erhalte ich laut Katalog eine FREIFAHRT 1. Klasse mit fester Zugbindung? - Diese steht ja in gar keinem Verhältnis zu den 1000 Punkten, die ich brauche um "nur" ein Upgrade zu erhalten, wo ich mir zuvor noch eine Karte 2. Klasse selbst kaufen muss.

Wie lässt sich dieses WirrWarr erklären?

Besten Dank.

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
3
3157 / 5000
Punkte

Aktuell läuft eine befristete Sonderaktion, bei der zwei Prämien (Freifahrt Online-Ticket für 2. und 1.Klasse) nur die Hälfte der normalen Punkte kosten. Damit sind die üblichen Verhältnisse was die Wertigkeit angeht etwas „krumm“. Aber das ist eben nur eine befristete Sonderaktion.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
3
3157 / 5000
Punkte

Aktuell läuft eine befristete Sonderaktion, bei der zwei Prämien (Freifahrt Online-Ticket für 2. und 1.Klasse) nur die Hälfte der normalen Punkte kosten. Damit sind die üblichen Verhältnisse was die Wertigkeit angeht etwas „krumm“. Aber das ist eben nur eine befristete Sonderaktion.