Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wie kann ich meine BahnCard 25 2. Klasse in 1. Klasse upgraden - online oder per app?

Schönen guten Tag,

ich habe eine BahnCard 25 2. Klasse im Abo, die am 22.12.2017 ausläuft und für deren Verlängerung ich auch schon die Rechnung erhalten habe.

Nun möchte ich aber eine Bahncard 25 1. Klasse ab dem 22.12.2017. Diese über die App zu erwerben scheint ja kein Problem zu sein, aber was mache ich mit dem alten Abo? Das muss ich wahrscheinlich kündigen? Sonst hätte ich wahrscheinlich zwei BCs.

Wie kann ich diesen Vorgang online oder per App am besten durchführen? So, dass ich in den nächsten Tagen mit der neuen BC ein Ticket kaufen kann?

Vielen Dank,
Chris

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
10 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"aber was mache ich mit dem alten Abo? Das muss ich wahrscheinlich kündigen? Sonst hätte ich wahrscheinlich zwei BCs. "
-> Richtig

"Wie kann ich diesen Vorgang online oder per App am besten durchführen?"
-> Online: https://www.bahn.de/p/view/bahncard/bahncard-services/bah...
Schreiben Sie bei der Kündigung UNBEDINGT, dass Sie sich eine höherwertige Bahncard gekauft haben und deshalb eine Sonderkündigung wünschen. Sonst wird die Kündigung erst zum 22.12.2018 akzeptiert, da Sie die reguläre Kündigungsfrist zum 22.12.2017 nicht mehr einhalten können. Außerdem werden Sie die 2.Klasse-Bahncard (die wahrscheinlich schon produziert ist) per Post zurückschicken müssen, damit Sie das Geld für die 2.Klasse Bahncard zurück erhalten.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
10 / 100
Punkte

Vielen Dank für die rasche Antwort.
Die neue Bahncard aus dem alten Abo ist noch nicht unterwegs, weil ich die Rechnung bisher noch gar nicht bezahlt habe. Also kündige ich jetzt per Formular und kaufe einfach über die App eine BC 25-1.Klasse.
Grüße Chris

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der Regelfall ist, dass die neue BC schon produziert und verschickt wird, auch wenn die Rechnung noch nicht bezahlt ist. Bei ausbleibender Zahlung beauftragt die DB dann ziemlich schnell einen unfreundlichen Inkasso-Dienst (mit erheblichen Zusatzgebühren).
Der Glaube, dass durch einfache Nicht-Zahlung der schon erhaltenen Rechnung für die 2.Kl-Bahncard das Problem elegant gelöst wird, könnte ein trügerischer sein. Ich würde unbedingt vorher beim Bahncard-Service anrufen.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Vielleicht helfen Ihnen diese Infos weiter:
https://www.zugreiseblog.de/bahncard-upgrade/