Frage beantwortet

Bekomme ich mein Geld zurück, wenn ich einen online gebuchten Zug nicht genutzt habe?

Ich habe heute den 13.12.17 einen ICE von Augsburg nach München online gebucht und hätte es noch rechtzeitig geschafft, in diesen einzusteigen. Jedoch bin ich zu der Unterführung zu den Gleisen gerannt, der aufgrund von Baustellen gesperrt war. Als ich über den kompletten Bahnhof rennen musste, um zum einzigen Tunnel, der nun zu den Gleisen führt, gekommen bin, habe ich den Zug, um ein paar Sekunden verpasst und musste eine Regionalbahn im Anschluss buchen, mit der ich dann nach München gefahren bin. Deshalb wollte ich fragen, ob ich das Geld von Fahrt 1 erstattet bekomme, da ich den Zug ja nicht genutzt habe und somit für 2 Fahrten bezahlt habe.

mfg

Hans Seidl

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn es ein Sparpreisticket war, können Sie kein Geld zurück bekommen.

Wenn es ein Flexpreisticket war, können Sie es nachträglich stornieren - es werden aber 19€ Bearbeitungsgebühr abgezogen. Bei Flexpreistickets unter 19€ bekommt man also auch nichts zurück.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn es ein Sparpreisticket war, können Sie kein Geld zurück bekommen.

Wenn es ein Flexpreisticket war, können Sie es nachträglich stornieren - es werden aber 19€ Bearbeitungsgebühr abgezogen. Bei Flexpreistickets unter 19€ bekommt man also auch nichts zurück.

Heinz1
Heinz1

Heinz1

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn es ein Flexpreis Ticket gewesen wäre hätte man ja kein 2. Ticket gebraucht.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das stimmt - wissen aber viele Kunden nicht.
Und die Frage, ob man sich ein ungenutztes Ticket erstatten lassen kann, ist ja unabhägig davon, ob der Kauf überhaupt nötig war.