Diese Frage wartet auf Beantwortung

Muss ich nach den 60 Tagen Reiseunfähigkeit, die Kosten selber tragen, obwohl ich weiterhin reiseunfähig bin?

Ich beziehe Krankengeld und die Abo-Kosten trägt normalerweise mein Arbeitgeber. Mit dem mir ausbezahlten Krankgeld und meinen Lebenshaltungskosten, ist es fast unmöglich, die Kosten für das Abo selber zu tragen.

Antworten

Blender28
Blender28

Blender28

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Haben Sie schon mal über eine Kündigung des Abos nachgedacht? Nach einer Mindestnutzung von 12 Monaten ist diese jederzeit problemlos möglich.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo JujuBre,

es werden für die Erstattung nur Zeiträume von mehr als 21 aufeinanderfolgenden Reiseunfähigkeitstagen, max. jedoch 60 Tage pro Geltungsjahr, berücksichtigt.

Wer die Kosten nach den 60 Tagen, die bei Reiseunfähigkeit erstattet werden, trägt, kann ich nicht sagen. Eventuell sollten Sie hier dann auch noch einmal mit Ihrem Arbeitgeber sprechen. /tr