Diese Frage wartet auf Beantwortung

Weiß eine Hand was die andere tut?

Wir haben am 12.10.2017 einen Antrag auf Erstattung nach dem Bahnchaos vom 06.10.17 gestellt. Am 11.11.2017 erhielten wir ein Schreiben, dass der ganze Vorgang am 09.11.2017 an die DB Fernverkehr in Bamberg abgegeben wurde. Heute nun gleich zwei Briefe von der Bahn im Kasten, wir dachten, es ist die Abrechnung für den Antrag. Nein, weit gefehlt, das Schreiben vom 09.11.2017 erhielten wir nun gleich noch zweimal. Zweimal Papier und Umschlag, zweimal Porto. Wirtschaftliches Unternehmen. Es wäre ja interessant zu erfahren, wann denn nun endlich die Fahrkarten erstattet werden. Ist ja erst über 2 Monate her, dass der Antrag gestellt wurde.

Antworten

Hallo ThomasLe,

dazu kann man Ihnen hier in der Community keine Auskunft geben. Denn hier helfen sich Kunden untereinander, wenn Sie Fragen zu Ihrer Reise mit der Bahn haben. Ich kann Ihnen auch nur mitteilen, dass das Servicecenter Fahrgastrechte aufgrund der vergangenen Ereignisse einen hohen Bearbeitungsstand hat. Deshalb kann es auch länger wie gewohnt dauern, bis Sie eine Rückmeldung zu Ihrem gestellten Antrag erhalten. /ni