Diese Frage wartet auf Beantwortung

Nachtzug IC2020

Hallo
ich werde am 02.Weihanchtsfeiertag nachts um 2Uhr mit dem IC von Köln nach Hamburg fahren und wollte nun gerne wissen, wie das denn ist? Ist es eine angenehme Fahrt? Ich reise in der 1.Klasse. Gibt es dort Sicherheitspersonal? Auf dem Kölner HBf muss ich rund 20Minuten auf den IC warten da ich aus Richtung Aachen komme. MUss man dort Angst haben? Und ist der Zug pünktlich in Hamburg? Da ich dort auch nochmal umsteigen muss??

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ihre Fragen lassen sich ohne hellseherische Fähigkeiten leider nicht beantworten.
Angst "muss" man auf dem Kölner Hauptbahnhof nicht haben - allerdings gibt es grundsätzlich angenehmere Situationen, als im Winter mitten in der Nacht auf einem zugigen Bahnsteig herumzustehen. An Gleis 1 gibt es einen Warteraum, der rund um die Uhr geöffnet ist.
In den Passagen gibt es u.a. einen McDonald's und Starbucks, die nachts ebenfalls geöffnet haben.

bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich denke auch nicht, dass sie auf dieser Fahrt Angst haben müssten. Aber es gibt zweifelsohne angenehmere Verbindungen.
Achten Sie bitte gut auf Ihr Gepäck im IC 2020, insbesondere bei den längeren Zwischenaufenthalten in Köln, Essen und Dortmund:
es ist leider schon mehr als einmal vorgekommen, dass bei diesen Aufenthalten aus dem Zug schlafenden Reisenden Gepäck gestohlen wurde...

Ich wusste gar nicht dass der IC 2020 in Essen und Dortmund längere Zwischenaufenthalte hat? Ok 6 min. sind für manche schon ziemlich lang.

Seit ca. 1 1/2 Jahre fahren auf den beiden Nachtzügen IC 2020 und IC 2021 zusätzlich Sicherheitsmitarbeiter mit. Seitdem hat sich die Situation mehr als entspannt. Obacht sollte man dennoch geben.