Frage beantwortet

Rückerstattung bei mehrfachem Zugausfall bei NRW Tagesticket?

Guten Tag,

Heute morgen wollte ich mit der RE10 von Kleve nach Düsseldorf fahren. Am Automaten hatte ich mir ein NRW-Tagesticket gekauft (da günstigste Alternative für die Strecke); danach kam die Durchsage, dass der Zug nicht fahren würde, aufgrund einer Störung. Der darauffolgende Zug eine Stunde später fuhr auch nicht; in der Online-Auskunft ist auch der für 11:21 und 12:21 mit Ausfall markiert.
Wie kann ich eine Erstattung für das nicht genutzte Ticket beantragen und mit welcher Erstattung kann ich rechnen?

(Im DB Reisezentrum wurde mir gesagt, ich soll es einschicken und mir wurde eine Art Infokarte dazugegeben. Gilt hierbei auch, dass der Zugausfall noch einmal extra von dem Mitarbeiter bestätigt wurden muss?)

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo CathrinG,

aufgrund einer Weichenstörung zwischen Kleve und Bedburg-Hau entfielen die Züge der Nord-West-Bahn zwischen beiden Bahnhöfen. Sofern die Fahrt für Sie nutzlos geworden ist, senden Sie das Ticket bitte zusammen mit dem Fahrgastrechteformular ein und vermerken Sie dass die Fahrt nicht angetreten wurde.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo CathrinG,

aufgrund einer Weichenstörung zwischen Kleve und Bedburg-Hau entfielen die Züge der Nord-West-Bahn zwischen beiden Bahnhöfen. Sofern die Fahrt für Sie nutzlos geworden ist, senden Sie das Ticket bitte zusammen mit dem Fahrgastrechteformular ein und vermerken Sie dass die Fahrt nicht angetreten wurde.

Gruß, Tino!