Frage beantwortet

Wenn meine Frau eine Reise für uns zwei bucht wie kann ich die in meiner DB App speichern?

Auf dem Onlineticket steht nur ihr Name und zwei Reisende dazu haben wir zwei Sitzplätze noch extra reserviert. Wenn ich die unter meinen Buchungen eingebe kommt keine Buchung. Also kann ich auf der DB App auf meinem Handy mit der Buchung nichts anfangen um zum Beispiel die Wagen zu prüfen wo man einsteigen muß. Ist es also besser gleich zwei separte Buchungen durchzuführen? Obwohl sie das mit einer Kreditkarte gebucht wurde die auf meine Konto läuft hätte ich zum Beispiel wenn sie krank wird gar keinen Möglichkiet mit dem Zug zu reisen oder wie? Da werde ich in Zukunft gleich 2 Personen separat Buchen so einen Schwachsinn kann man sich eigentlich gar nicht vorstellen? Wieso wird der zweite Mitreisende nicht Namentlich benannt? über die Stormnierungsgebühren kann man natürlich auch ein Menge geld verdienenen . Eigentlich ziemlich unverschämt alleinen schon die hohe Summe. Danke für die Info bin DB Neueinsteiger und wundere mich gerade über viele aufgeregte Kommentare. Aber wie ich sehe zurecht.Das sde Verbraucherzentarlen dagen noch nicht Sturm laufen wundert mich eigentlich.

1908
1908

1908

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Abend 1908,

die nicht namentliche Nennung aller Mitreisenden hat den entscheidenden Vorteil dass alle Personen (außer Hauptreisender/ID-Karten Inhaber) ausgetauscht werden können ohne dass es hierzu einer Stornierung bedarf. Von daher ist dies ein sehr großer Vorteil.

Sofern der ID-Karteninhaber nicht an der Reise teilnehmen kann, muss der Fahrschein gemäß der Beförderungsbedingungen (kostenpflichtig) storniert und neu gebucht werden. Daher empfiehlt es sich die Tickets getrennt zu buchen sofern absehbar ist, dass eine Person nicht an der Reise teilnehmen könnte.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Abend 1908,

die nicht namentliche Nennung aller Mitreisenden hat den entscheidenden Vorteil dass alle Personen (außer Hauptreisender/ID-Karten Inhaber) ausgetauscht werden können ohne dass es hierzu einer Stornierung bedarf. Von daher ist dies ein sehr großer Vorteil.

Sofern der ID-Karteninhaber nicht an der Reise teilnehmen kann, muss der Fahrschein gemäß der Beförderungsbedingungen (kostenpflichtig) storniert und neu gebucht werden. Daher empfiehlt es sich die Tickets getrennt zu buchen sofern absehbar ist, dass eine Person nicht an der Reise teilnehmen könnte.

Gruß, Tino!