Frage beantwortet

Tariffrage IC Bremen -´Essen/Wuppertal

Hallo!

Ich hab eine Tariffrage:
Die IC von HH nach Koeln fahren ja abwechselnd ueber Essen und Wuppertal. Ich wohne genau dazwischen.
Falls ich mir nicht sicher bin in welcher Stunde ich einen IC nehme, was wuerdet ihr bevorzugen?
28 Euro Bremen - Essen und nach Wuppertal evtl. 1,50 nachloesne?
29,50 Euro Bremen - Wuppertal und wenn ich im IC nach Essen bin erklaeren das ich genau dazwischen wohne und die Fahrkarte nach Essen sogar 1,50 billiger gewesen waere?

Bitte um Ratschlaege oder die tariflich korrekte Loesung

Mfg
Dennis

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es scheint eher um Folgendes zu gehen:
Der Fragesteller will zu einem Zielort reisen, der selbst keinen Bahnhof hat, und von Essen und Wuppertal gleich weit entfernt ist.
Kauft er eine Fahrkarte nach Essen, fährt dann aber doch nach Wuppertal, hat er Dortmund-Essen sinnlos bezahlt und muss Dortmund-Wuppertal nachlösen.
Kauft er eine Fahrkarte nach Wuppertal, fährt dann aber doch nach Essen, hat er Dortmund-Wuppertal sinnlos bezahlt und muss Dortmund-Essen nachlösen.

Am meisten würde er sich freuen, wenn er mit einer Fahrkarte Bremen-Wuppertal auch spontan Bremen-Essen fahren könnte, ohne nachzulösen - zumal Bremen-Essen billiger ist als Bremen-Wuppertal.

Und da ist die Lösung ganz einfach: Man bucht einfach ein Ticket von Bremen nach Wuppertal über Essen - das kostet auch nur 29,50€ (2.Kl, mit BC50). Da kann man sich dann überlegen, ob man in Essen aussteigt (und Essen-Wuppertal verfallen lässt), oder den direkten Zug nach Wuppertal nimmt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo PunkEismann,

wenn ich es richtig verstehe, buchen Sie die Fahrkarte mit einer BahnCard 50 zum Flexpreis und Ihr Zielbahnhof ist Wuppertal von Bremen aus. Da Start- und Zielbahnhof gleichbleiben, sondern nur ein anderer Weg genutzt wird, wäre hier dann die Zahlung des Umweges möglich. Dies ist der Differenzbetrag zwischen dem Flexpreis (ggf. mit BC 25 und 50) des ursprünglichen und des neuen Weges. Hier ist jedoch zu beachten, dass, wenn Sie dies im Zug erwerben, auch der Bordpreis von 12,50 € erhoben wird.
Eine Empfehlung, welche Strecke Sie nun letztendlich buchen, kann ich nicht geben. Aber da Sie den Flexpreis buchen, ist die Buchung bis kurz vor Abfahrt möglich und Sie können sich dann kurzfristig entscheiden, über welche Verbindung Sie fahren möchten. /tr

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es scheint eher um Folgendes zu gehen:
Der Fragesteller will zu einem Zielort reisen, der selbst keinen Bahnhof hat, und von Essen und Wuppertal gleich weit entfernt ist.
Kauft er eine Fahrkarte nach Essen, fährt dann aber doch nach Wuppertal, hat er Dortmund-Essen sinnlos bezahlt und muss Dortmund-Wuppertal nachlösen.
Kauft er eine Fahrkarte nach Wuppertal, fährt dann aber doch nach Essen, hat er Dortmund-Wuppertal sinnlos bezahlt und muss Dortmund-Essen nachlösen.

Am meisten würde er sich freuen, wenn er mit einer Fahrkarte Bremen-Wuppertal auch spontan Bremen-Essen fahren könnte, ohne nachzulösen - zumal Bremen-Essen billiger ist als Bremen-Wuppertal.

Und da ist die Lösung ganz einfach: Man bucht einfach ein Ticket von Bremen nach Wuppertal über Essen - das kostet auch nur 29,50€ (2.Kl, mit BC50). Da kann man sich dann überlegen, ob man in Essen aussteigt (und Essen-Wuppertal verfallen lässt), oder den direkten Zug nach Wuppertal nimmt.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Danke kabo für die Erklärung, ich habe es dann nämlich nicht verstanden. Aber jetzt ist es klar. /tr