Frage beantwortet

Zug gestrichen?

Guten Tag,

mit Blick auf den neunen Fahrplan ist mir aufgefallen, dass ein Zug gestrichen worden ist, wobei ein neuer dazukam, der jedoch meinen Bahnhof Großengottern durchfährt.

Es handelt sich um die RB 16298. Der neue Zug ist der RE 3670.

Ich bin viel mit dem Zug gefahren, und möchte nachfragen, ob er vergessen worden ist. Es wäre wirklich schade, weil ich mir sonst ein Auto kaufen müsste. Ist es möglich, dass der neue Zug in Großengottern hält?

MfG.

HJKPOIUZTGUHJ
HJKPOIUZTGUHJ

HJKPOIUZTGUHJ

Ebene
0
23 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

HJKPOIUZTGUHJ, danke für die Ergänzung. Ich werde es bei den regionalen Kollegen abklären, wie es hier aussieht. Haben Sie daher bitte einige Tage Geduld, bis ich eine Antwort erhalten habe. /ch

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

HJKPOIUZTGUHJ
HJKPOIUZTGUHJ

HJKPOIUZTGUHJ

Ebene
0
23 / 100
Punkte

Hallo,

22:45Uhr ab Erfurt Hbf nach Mühlhausen, wobei der Zielbahnhof Großengottern ist. Der neue Zug, der zur gleichen Zeit abfährt, fährt den Bahnhof nicht an. Ich fahre jeden Tag.

>MfG

Mit diesem Problem sollten Sie sich auch mal an die Nahverkehrsservicegesellschaft Thüringen (NVS - siehe http://nvsthueringen.de/t3/index.php?id=5) wenden, welche die Züge des Schienen-Personen-Nahverkehrs im Auftrag des Freistaats Thüringen bei den Eisenbahn-Verkehrsunternehmen bestellt und bezahlt. Die DB ist also nur der Auftragnehmer und fährt den Fahrplan so, wie bestellt. Es ist wichtig, daß die NVS als Aufgabenträgerin die Wünsche der Bahnkunden kennt, denn nur so sind entsprechende Anpassungen im Fahrplan möglich. Allen wird man es wohl allerdings niemals recht machen können.

HJKPOIUZTGUHJ, danke für die Ergänzung. Ich werde es bei den regionalen Kollegen abklären, wie es hier aussieht. Haben Sie daher bitte einige Tage Geduld, bis ich eine Antwort erhalten habe. /ch

Hallo HJKPOIUZTGUHJ,

wir haben eine Rückmeldung zu Ihrer Anfrage erhalten:

Für den Anschluss der letzten Fernverkehrszüge im Knoten Erfurt, wird eine neue Spätverbindung (Erfurt Hbf ab 22.48 Uhr) nach Gotha, Bad Langensalza, Mühlhausen und Leinefelde eingeführt.

Mit Einführung dieses Zuges entfällt die RB 16298 von Erfurt nach Mühlhausen, der zur Linie RB 52 gehört hat. Der neue Zug gehört zur Linie RE 1 und hat daher einen neuen Laufweg über Gotha und nicht über Kühnhausen. Deshalb entfällt auch die RB 16398 der Linie RB 53 von Gotha nach Bad Langensalza (Abfahrt 22.45, Ankunft 23.03 Uhr). Eine weitere Folge ist die Änderung des Haltekonzeptes, die RB hielt öfter wie der RE, der RE hält nicht in Großengottern, aber dafür verkehrt dieser Zug jetzt etwas weiter bis Leinefelde. Der Entfall der RB ist recht verständlich, wenn man sich die Fahrzeiten der beiden Züge ansieht, diese sind nämlich weitestgehend zeitgleich und daher wird er sozusagen einfach ersetzt. /ni