Frage beantwortet

Aktuell geplante Ankunftszeit weicht von der gebuchten Ankunftszeit ab / Wechsel von IC auf ICE zulässig

Bei meiner Verbindung von Hamm nach Berlin (IC) ergibt sich hinsichtlich der gebuchten Ankunftszeit (17:45) und aktuell angegeben Auskunftszeit (18:45) eine Stunde Differenz. Ein Grund dafür ist nicht ersichtlich. Da es sich um eine deutliche Abweichung vom gebuchten Zeitplan darstellt, bitte ich um Auskunft meiner Fahrgastrechte. Besteht für mich nunmehr die Möglichkeit mit dem ICE zu fahren, um die gebuchte Ankunftszeit einzuhalten.

Scchs
Scchs

Scchs

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
3
2568 / 5000
Punkte

Ja, sofern die gebuchte Verbindung nicht mehr besteht bzw. sich derartig verschiebt, ist die Zugbindung aufgehoben, und Sie können auch andere Züge nehmen.
Es ist zwar nicht nötig aber durchaus zu empfehlen, dass man sich am Bahnhof Info-Point sich die Aufhebung der Zugbindung auf dem Ticket bestätigen lässt (Stempel). Damit sieht der Schaffner bei der Kontrolle sofort, dass man zurecht im „falschen“ Zug sitzt, da der nicht unbedingt die Verspätungen anderer Züge alle kennt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
3
2568 / 5000
Punkte

Ja, sofern die gebuchte Verbindung nicht mehr besteht bzw. sich derartig verschiebt, ist die Zugbindung aufgehoben, und Sie können auch andere Züge nehmen.
Es ist zwar nicht nötig aber durchaus zu empfehlen, dass man sich am Bahnhof Info-Point sich die Aufhebung der Zugbindung auf dem Ticket bestätigen lässt (Stempel). Damit sieht der Schaffner bei der Kontrolle sofort, dass man zurecht im „falschen“ Zug sitzt, da der nicht unbedingt die Verspätungen anderer Züge alle kennt.