Frage beantwortet

Ausweisen?

Hallo, meine Söhne 14 und 17 wollen verreisen.
Nun kann man bei"Reisender" nur Erwachsener der von 6-12 Jahre wählen. Muss der jüngste sich auch ausweisen und/oder reicht der Personalausweis vom großen Bruder? Lg

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Vorsicht: Sie dürfen online nicht beide Kinder auf 1 Fahrkarte buchen. Begründung (diese erscheint in der Reiseauskunft nach Eingabe von "Kinder 6-14 J." rechts unter dem "i"-Symbol: "Kinder unter 15 Jahren reisen in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern kostenlos. Für Kinder, die nicht in Begleitung der Eltern / Großeltern reisen, ist eine separate Buchung erforderlich. Sie erhalten 50 % Rabatt."

Für die Buchung eines Online-Tickets für ein tariflich alleinreisendes Kind (auch wenn der große Bruder dabei ist) sind als ID-Karten ausschließlich eine BahnCard, eine bahn.bonus Card, ein Personalausweis oder ein Kinderausweis, welche jeweils auf das Kind ausgestellt sind, zugelassen.

Sie können dies ggf. - also wenn Sie keine der genannten ID-Karten für das Kind haben - umgehen, indem Sie im DB-Reisezentrum, bei einer DB-Agentur (Reisebüro) oder am DB-Automat ein unpersonalisiertes - also namenloses - Ticket kaufen. Ein solches erhalten Sie auch, wenn Sie bei der Onlinebuchung "Zusendung per Post" auswählen - dann allerdings gegen eine Gebühr von 4,90 Euro.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Vorsicht: Sie dürfen online nicht beide Kinder auf 1 Fahrkarte buchen. Begründung (diese erscheint in der Reiseauskunft nach Eingabe von "Kinder 6-14 J." rechts unter dem "i"-Symbol: "Kinder unter 15 Jahren reisen in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern kostenlos. Für Kinder, die nicht in Begleitung der Eltern / Großeltern reisen, ist eine separate Buchung erforderlich. Sie erhalten 50 % Rabatt."

Für die Buchung eines Online-Tickets für ein tariflich alleinreisendes Kind (auch wenn der große Bruder dabei ist) sind als ID-Karten ausschließlich eine BahnCard, eine bahn.bonus Card, ein Personalausweis oder ein Kinderausweis, welche jeweils auf das Kind ausgestellt sind, zugelassen.

Sie können dies ggf. - also wenn Sie keine der genannten ID-Karten für das Kind haben - umgehen, indem Sie im DB-Reisezentrum, bei einer DB-Agentur (Reisebüro) oder am DB-Automat ein unpersonalisiertes - also namenloses - Ticket kaufen. Ein solches erhalten Sie auch, wenn Sie bei der Onlinebuchung "Zusendung per Post" auswählen - dann allerdings gegen eine Gebühr von 4,90 Euro.