Frage beantwortet

Wie kann ich einen laut Fahrplan möglichen Umstieg explizit bei der Buchung auswählen obwohl er nicht angezeigt wird?

Ich fahre regelmäßig Sonntags Abends von Freiburg nach Heilsbronn und würde anstelle von 20:09h oder 22:09h gerne gegen 21h ankommen. Mit dem Fahrplanwechsel am 10.12.17 gibt es jetzt offensichtlich sonntags einen RE der in Stuttgart um 18:54h (RE19933) auf Gleis 15 Richtung Nürnberg abfährt und um 21:02h in Heilsbronn hält. Die Verbindung von Freiburg nach Stuttgart sollte auch passen: Freiburg ab 16:55h (IC1274), Umsteigen in Karlsruhe ab 18:05 (IC2267), Stuttgart Hbf an 18:49h auf Gleis 16. Da sollten in Stuttgart die 5 Minuten zum Umsteigen zum Gleis 15 am selben Bahnsteig reichen. Bei der Online-Suche nach der Verbindung sehe ich aber egal welche Optionen ich wähle - selbst mit dem Zwischenhalt über Bruchsal - nach dem Umsteigen in Karlsruhe immer nur die direkten IC-Verbindungen von Karlsruhe Richtung Nürnberg, d.h. dann mit Umsteigen in Ansbach in die S-Bahn und eben Ankunft in Heilsbronn nur um kurz nach 20 h bzw. 22h. Wie kann ich die von mir gewünschte Verbindung buchen?

FranzH
FranzH

FranzH

Ebene
0
32 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

In Stuttgart beträgt die Mindestumsteigezeit 7 Minuten, daher werden Verbindungen mit geringerer Zeit nicht angezeigt und sind nicht buchbar.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

In Stuttgart beträgt die Mindestumsteigezeit 7 Minuten, daher werden Verbindungen mit geringerer Zeit nicht angezeigt und sind nicht buchbar.

FranzH
FranzH

FranzH

Ebene
0
32 / 100
Punkte

@Woodstock
Danke! Das wusste ich nicht, dass die Mindestumstiegszeit vom Bahnhof abhängen. Trotzdem würde ich das gerne mal ausprobieren, am selben Bahnsteig gegenüber sollten doch auch in einem Kopfbahnhof 5 Minuten reichen. Nur wie buche ich die Strecke dann, zwei separate Tickets nach und dann von Stuttgart möchte ich ungern lösen.

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Anders geht es aber leider nicht, das System lässt sich da nicht überlisten.

FranzH
FranzH

FranzH

Ebene
0
32 / 100
Punkte

@Woodstock
Und nochmal Danke! Dass sich das System nicht überlisten lässt hatte ich fast schon befürchtet! Ich denke ich werde bei der nächsten Buchung einfach die tatsächlich auswählbare Verbindung mit genau demselben Streckenverlauf 16:55h ab Freiburg aber dann 1:18h Aufenthalt in Stuttgart per Flexpreis buchen, dann versuche ich den RE in Stuttgart zu bekommen und falls es doch nicht reicht kann ich dann immer noch den IC Richtung Nürnberg wie bisher auch nehmen.

buenavista
buenavista

buenavista

Ebene
3
3088 / 5000
Punkte

Sie können natürlich folgendes machen:
a) Bei Buchung eines Tickets zum Flexpreis: In Stuttgart aus dem IC aussteigen und in den RE umsteigen (Gleis 16 nach Gleis 15). Die Fahrkarte gilt auch IM RE auf dieser Strecke.
b) Beim Sparpreis "Stuttagart" als Zwischenhalt und bei "Erweiterte Verkehrsmittelwahl" ICE/IC/EC für den Abschnitt Stuttagrt-Heilsbronn abwählen, dann wird zwar eine Route via Würzburg angezeigt. Da diese aber länger als die direkte Route ist, sollte es kein Problem sein, den gewünschten RE zu benutzen.

In beiden Fällen besteht natürlcih das Risiko den RE nicht zu erwischen, weil ein Umstieg bei weniger als 7min nicht garantiert wird.

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Viel Erfolg.

FranzH
FranzH

FranzH

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Danke auch @buenavista!
Die Idee mit dem Sparpreis über Würzburg finde ich klasse, darauf wäre ich nicht gekommen. Und tatsächlich habe ich in den letzten Wochen schon häufig für die "reguläre" Verbindung mit ICE ab Freiburg und eben dem direkten IC von Karlsruhe nach Nürnberg gute und auch sehr gute Sparpreise bekommen :-)