Frage beantwortet

Warum wird der neue Haltepunkt in Bonn (Bahnhof UN Campus) nur unregelmäßig angefahren?

Der neue Haltepunkt in Bonn (Bahnhof UN Campus) wird nur unregelmäßig angefahren. Z.B hält der RE5 gar nicht (dieses war jedoch während der Klimakonferenz der Fall) und die Linie RB48 nur am Morgen. Nachmittags muss mit der Mittelrheinbahn erst nach Bad-Godeberg gefahren werden um dann in den RB48 umzusteigen, der aber wiederum auf dem Rückweg nicht am Bahnhof Bonn UN Campus anhält. So ist der Bahnhof für viele Pendler kein Nutzen und der HBF in Bonn wird somit auch nicht enlastet.

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Rolf
Rolf

Rolf

Ebene
2
1229 / 2000
Punkte

Der RE5 soll ab dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember regelmäßig dort halten.

Bei der RB48 in Richtung Norden ist die knappe Fahrzeit das Problem: Diese Linie hat schon heute oft Verspätung wegen Überholungen durch verspätete IC-Züge, die sich dann auch leicht auf den nur wenige Minuten später fahrenden RE5 übertragen. Ein zusätzlicher Halt würde diese Situation noch verschärfen. In der Presse war zu lesen, dass sich daran erst etwas ändern wird, wenn nach dem Abschluss der Hallendachsanierung in Bonn Hbf dort wieder alle Gleise zur Verfügung stehen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Rolf
Rolf

Rolf

Ebene
2
1229 / 2000
Punkte

Der RE5 soll ab dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember regelmäßig dort halten.

Bei der RB48 in Richtung Norden ist die knappe Fahrzeit das Problem: Diese Linie hat schon heute oft Verspätung wegen Überholungen durch verspätete IC-Züge, die sich dann auch leicht auf den nur wenige Minuten später fahrenden RE5 übertragen. Ein zusätzlicher Halt würde diese Situation noch verschärfen. In der Presse war zu lesen, dass sich daran erst etwas ändern wird, wenn nach dem Abschluss der Hallendachsanierung in Bonn Hbf dort wieder alle Gleise zur Verfügung stehen.