Diese Frage wartet auf Beantwortung

25% auf Sparpreis wird beim Einsetzen der BahnCard 50 nicht abgezogen

Beim Versuch Tickets für die Strecke Stuttgart-Paris Hin-und Rückfahrt zu buchen werden bei Eingabe ohne BahnCard der normale Sparpreis angezeigt (149.90 EUR), bei Angabe BahnCard 50 2.Klasse wird korrekt ein 25% Rabatt auf den Sparpreis angewendet (140.90 EUR), bei Angabe BahnCard 50 2.Klasse wird wieder kein Rabatt angewendet (149.90).

D.h. das Ticket mit BahnCard 25 wäre günstiger als das Ticket mit BahnCard 50? Ist dies korrekt? Dasselbe Verhalten ist meinem Partner und mir nun mehrfach passiert bei der Buchung einer gemeinsamen reise, d.h. obwohl er "nur" die BahnCard 25 hat sind seine Tickets immer günstiger als meine mit BahnCard 50. Die Ausrede "kontingentiert" finde ich sehr fraglich....und nicht nachweisbar da es uns jedes Mal passiert.

CSZ
CSZ

CSZ

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo CSZ,

im internationalen Verkehr gibt es keinen Sparpreis bei Einsatz der BahnCard 50. Daher entfernt das System die BahnCard automatisch und bietet Ihnen den unrabattierten Sparpreis zum regulären Preis an. Andernfalls erhalten Sie den Flexpreis mit 50% Ermäßigung in Deutschland und ab Grenzbahnhof den Railplus Rabatt in Höhe von 25%.

Gruß, Tino!