Frage beantwortet

Zugbindung bei Ersatzzug bei Sparticket?

Ich habe ein sparticket für die Fahrt Bielefeld -Berlin Gesundbrunnen am 25.11.17, bei der der ICE 454/555 ausfällt und ein Ersatz IC fährt. Wie dessen Ankunftszeit ist steht nirgendwo, nur dass dieser nur bis Hbf fährt.
Bin ich an ďie Verbindung gebunden oder kann ich jetzt auch eine andere, z.B. frühere Verbindung nutzen?

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nanu? Nach sont üblicher streng juristischer Logik existiert die gebuchte Verbindung mit dem ICE unter der alten Zug-Nummer nicht mehr! Demnach müßte doch die Zugbindung automatisch aufgehoben sein, statt auf den Ersatzzug überzugehen!

so wirklich einig seid ihr euch auch nicht. Im Jahr 2015 sagt ihr ja, 2016 dann nein und 2017 dann wieder ja. Dachte man spricht eine einheitliche Sprache. Zumal ich mich frage auf welcher Grundlage diese Entscheidung getroffen wird. Denn erst bei einer zu erwartenden Verspätung von 20 min. am Zielbahnhof darf die Fahrt auf anderen Wegen fortgesetzt werden. Bei einem Ersatzzug (der übrigens in diesem Fall in die Auskunftssysteme integriert wurde) trifft diese Verspätung ja gar nicht zu. Von daher bleibe ich der Meinung die Zugbindung ist nicht automatisch aufgehoben.

Gruß, Tino!

Hallo Tino,

wir wollten dich nicht verärgern. Es ist halt kompliziert. So wie ich, nach nochmaligen Lesen, die Anfrage von HelenEvelyn verstehe, hat sie bis Berlin-Gesundbrunnen gebucht. Der Ersatzzug des ICE fährt aber nur bis zum Hauptbahnhof. Damit besteht die gebuchte Verbindung nicht mehr und die Zugbindung ist aufgehoben. /ma

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wer die Kunden erst mit solch spitzfindiger Argumentation ins Messer laufen läßt (Überfüllung, ggf. Räumung)

https://community.bahn.de/questions/1367025-zwei-zugteile...

und dort verbietet, zur selben Zeit im SELBEN Zug, nur im anderen ZugTEIL mit anderer ZugTEILnummer zu fahren (obwohl sie im selben Zug sitzen würden, allso m.E. die ZUGbindung einhalten würden, wenn auch nicht die nirgendwo geforderte ZUGTEILbindung, weshalb ja auch bei Buchung bis Hannover BEIDE Zugteilnummern als Zug-Nummern im Wegetext auftauchen wie z.B. ICE4711/0815) , braucht sich nicht zu wundern, wenn die Kunden auch in dem hier angefragten Fall nun den Spieß umdrehen und ihrerseits "Zugbindung" juristisch-pingelig interpretieren uns sich nun ihrerseits auf die unterschiedliche Zugnr. berufen.