Diese Frage wartet auf Beantwortung

Gilt der Westfahlentarif für “Überland-busse“ nutzen wenn ich in der Stadt bleibe? (Austieg nach zwei Haltestellen)

Ich fahre jeden Morgen von Osnabrück nach Rheine. Die Busse dort am Bahnhof (C1 und C2) fahren für mich unpassend. Die Fahrt- und Laufzeit geht von meiner Arbeitszeit ab.
Es fährt auch ein Bus der mich in kürzester Zeit von A nach B bringt, jedoch fährt dieser über Land, und die Busfahrerin sagte mir das ich mit meinem Westfalen ticket nicht einsteigen dürfte. Ich steige aber nach zwei Haltestellen wieder aus, also noch in dem Stadtbereich. Gibt es hier eine Ausnahmeregelung?

Antworten

Rolf
Rolf

Rolf

Ebene
2
1168 / 2000
Punkte

Um welche Linie geht es?

Der Westfalentarif ist in Osnabrück in Nahverkehrszügen und in den Bussen der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) gültig. Gehört diese Linie nicht zur VOS, sind auch Tickets des Westfalentarifs nicht gültig.

Es handelt sich um die Busse in Rheine. Der Bus den ich gerne nehmen würde ist die 195. Ich steige an der Adalbertstraße ein und fahre bis zum Bahnhof und morgens anders herum.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich nehme an, das müssen Sie mit dem Betreiber der Linie 195, dem VGE, ausdiskutieren.
http://www.vge-emsland-sued.de/

Rolf
Rolf

Rolf

Ebene
2
1168 / 2000
Punkte

Rheine? Oh, da habe ich die Frage nicht richtig gelesen.

Das Problem ist aber im Grunde dasselbe: Diese Linie gehört zur Verkehrsgemeinschaft Emsland-Süd, in deren Bussen der Westfalentarif anscheinend nicht gültig ist.