Frage beantwortet

Flexticket Vorteile?

Ich möchte am Samstag von Bremen nach Leipzig reisen und habe ein ICE Flexticket gekauft. Nun möchte ich eine andere Verbindung benutzen die aber eine andere Stecke fährt und auch andere Umsteige Bahnhöfe hat.
Ist das möglich mit dem Flexticket?

Jonas0999
Jonas0999

Jonas0999

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Zitat aus dem Link von Benutzerin:

"Umwegfahrkarten sind nicht online und nicht am Automaten erhältlich, sondern nur im personenbedienten Verkauf. Ist bei Fahrtantritt kein Fahrkartenschalter geöffnet, wird eine Umwegfahrkarte im Zug ohne Aufpreis ausgegeben, andernfalls wird im Zug ein erhöhter Bordpreis berechnet.

Tipp: in einigen Fällen mag es einfacher sein, anstelle des Kaufs einer Umwegfahrkarte die ursprüngliche Fahrkarte zu stornieren und eine neue Fahrkarte mit dem gewünschten Umweg zu kaufen. "

Sollte es sich bei der gekauften Karte um ein Online-/Handy-Ticket handeln würde ich vor dem ersten Geltungstag kostenfrei stornieen und die gewünschte Verbindung neu buchen - sofern sie nicht doch durch die alte Wegevorschrift abgedeckt wird.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Im Prinzip ja - Sie müssen allerdings die Wegevorschrift beachten und unter Umständen vor der Fahrt eine Umwege-Karte nachlösen (man kann das auch im Zug machen, da wird dann aber noch zusätzlich Geld verlangt).
http://bahnreise-wiki.de/wiki/Wegevorschrift_und_Raumbegr...

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Zitat aus dem Link von Benutzerin:

"Umwegfahrkarten sind nicht online und nicht am Automaten erhältlich, sondern nur im personenbedienten Verkauf. Ist bei Fahrtantritt kein Fahrkartenschalter geöffnet, wird eine Umwegfahrkarte im Zug ohne Aufpreis ausgegeben, andernfalls wird im Zug ein erhöhter Bordpreis berechnet.

Tipp: in einigen Fällen mag es einfacher sein, anstelle des Kaufs einer Umwegfahrkarte die ursprüngliche Fahrkarte zu stornieren und eine neue Fahrkarte mit dem gewünschten Umweg zu kaufen. "

Sollte es sich bei der gekauften Karte um ein Online-/Handy-Ticket handeln würde ich vor dem ersten Geltungstag kostenfrei stornieen und die gewünschte Verbindung neu buchen - sofern sie nicht doch durch die alte Wegevorschrift abgedeckt wird.