Frage beantwortet

Kann ich auch mit einem Studenticket Rückerstattungen vom Fahrpreis bei Verspätungen bekommen?

Mein Zug hatte 60 Minuten Verspätung, dadurch einen wichtigen Termin verpasst. Ich habe zwar ein Studententicket, aber das muss ich ja auch bezahlen.

Mela311
Mela311

Mela311

Ebene
0
0 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Falls Sie das Studi-Spar-Ticket meinen so gelten auch dort die Fahrgastrechte, Ihnen stehen demnach 25% des Fahrpreises als Entschädigung zu, Beträge unter 4,- € werden allerdings nicht ausgezahlt.
Fall Sie ein Semesterticket meinen so gelten die Bedingungen der jeweiligen Verbünde.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, kann man.
Für Semestertickets gelten die gleichen Regelungen wie für Nahverkehrsmonatskarten.
Die Entschädigung beträgt 1,50€ pro Verspätung über 60min.
Da der Mindestbetrag für eine Entschädigungsauszahlung bei 4€ liegt, müssen Sie mindestens 3 Verspätungsfälle sammeln und gemeinsam einreichen, um eine Auszahlung zu bekommen.

Falls Sie das Studi-Spar-Ticket meinen so gelten auch dort die Fahrgastrechte, Ihnen stehen demnach 25% des Fahrpreises als Entschädigung zu, Beträge unter 4,- € werden allerdings nicht ausgezahlt.
Fall Sie ein Semesterticket meinen so gelten die Bedingungen der jeweiligen Verbünde.