Frage beantwortet

Ticket für Mitreisende oder mich alleine?

Ich löse im DB App ein Sparticket. Falls meine Mutter auch mitreisen kann (Knie OP), ist das Ticket für sie, da sie kein Abo hat und ich löse ein Flexticket mit CH Halbtax für mich. Ansonsten reise ich alleine mit dem Sparticket. Geht das?

Swisstrigirl
Swisstrigirl

Swisstrigirl

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Ein Handy-Ticket sowie auch ein Online-Ticket gilt nur für die darauf genannte Person. Ein Handy-Ticket kann somit gar nicht für andere Personen gebucht werden und bei Buchung eines Online-Tickets zum Selbstausdruck muss der Name der damit reisenden Person angegeben werden. Alternative: Lösen Sie das Ticket am Schalter oder Automat, dann kann jeder damit fahren, der es in Besitz hat, da darauf kein Name steht. Gleiches gilt, wenn Sie online buchen aber die Ticketzusendung per Post gegen eine Gebühr von 4,90 Euro auswählen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Ein Handy-Ticket sowie auch ein Online-Ticket gilt nur für die darauf genannte Person. Ein Handy-Ticket kann somit gar nicht für andere Personen gebucht werden und bei Buchung eines Online-Tickets zum Selbstausdruck muss der Name der damit reisenden Person angegeben werden. Alternative: Lösen Sie das Ticket am Schalter oder Automat, dann kann jeder damit fahren, der es in Besitz hat, da darauf kein Name steht. Gleiches gilt, wenn Sie online buchen aber die Ticketzusendung per Post gegen eine Gebühr von 4,90 Euro auswählen.

Swisstrigirl
Swisstrigirl

Swisstrigirl

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Das ist nicht korrekt, habe schon mit der DB App Tickets für mich und Mitreisenden gebucht und da gab es nie Probleme bei der Kontrolle.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der Hauptreisende muss namentlich angegeben werden und sich ausweisen; er muss UNBEDINGT mitfahren. Ein Mitreisender kann mitgenommen werde, er datf aber niht ohne den Hauptreisenden fahren, sogar wenn sein Name z.B. bei Ländertickets auf der Karte eingetragen ist.

@Swisstrigirl | Sorry, aber ich bin speziell auf Ihre Frage eingegangen und dabei geht es nicht um Mitfahrer (wäre möglich, müssen beim Flex- und Sparpreis auch nicht namentlich genannt werden) sondern ob Ihre Mutter statt Ihnen mit dem Handy-/Online-Ticket fahren darf - und das geht nunmal nicht. Also meinerseits alles korrekt ausgeführt und von 'Leo' noch ergänzend erklärt.