Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wo und wie kann man offiziell Beschwerde einreichen?

Ich wurde gestern Nacht um 2:10 Uhr von einem Ihrer Fahrkartenkontrolleure, Herrn XXXXX (oder ähnlich), am Bahnhof Hannover Vinnhorst niedergeschlagen. Der Herr XXXXX (oder ähnlich) hatte mich zuvor in der S-Bahn vom Hannover HBF nach Bennemühlen (Zugnummer: 34652) nach dem Besitz eines gültigen Fahrausweises kontrolliert. Für die Tat gibt es viele Zeugen, alle weiteren Gäste im Zug sowie die Kollegen des Herrn XXXXXX (oder ähnlich). Ich werde heute noch bei der Polizei eine Strafnzeige stellen. Außerdem möchte ich bei der Deutschen Bahn offiziell Beschwerde einreichen. Können Sie mir bitte Sagen wo und wie ich dies machen kann?

[Bearbeitet von DB Bahn am 18.11.2017 um 16:02 Uhr: Mitarbeiternamen aus Datenschutzgründen gelöscht]

Antworten

Hallo Julian1991,

bitte wenden Sie sich mit dem genauen Sachverhalt und Ihren Kontaktdaten an unseren Kundendialog. Die Kollegen werden sich dem annehmen und Ihnen eine Rückmeldung dazu geben. /ni

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der Kundendialog wäre mir für einen solch heftigen Vorfall eine Etage zu niedrig, da ich dafür keine der 08/15-Textbaustein-Antworten haben wollte. Mein Rat: Schreiben Sie direkt per Brief (Übergabe-Einschreiben) an den Vorstandsvorsitzenden der Deutsche Bahn AG, Herrn Richard Lutz, Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin. Mit Druck von "oben" wird der Sache mit Sicherheit intensiver nachgegangen. Fordern Sie zudem höflich aber bestimmt eine adäquate Entschädigung und Geste der Wiedergutmachung und behalten sich vor, sich mit dem Vorfall an die Öffentlichkeit (Presse) zu wenden.

Ich kenne nicht den Auslöser für das Handeln des Kontrolleurs, aber körperliche Gewalt ist ein absolutes No-Go und zwar für alle Beteiligten und zu jeder Zeit.