Diese Frage wartet auf Beantwortung

Welches Ziel verfolgen Sie mit der Idee, Ihren treuen BahnCard Kunden fake Angebote zuzusenden (Festpreisticket)?

Ihr Schreiben vom 06.10.2017 - Angebot ohne Kontigentierung

Festreisticket
Festreisticket

Festreisticket

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Guten Abend Festreisticket,

können Sie uns kurz einen Nachweis bringen wonach die Deutsche Bahn das Angebot „Festpreisticket“ explizit mit einer Nicht-Kontingentierung beworben hat?

Gruß, Tino!

Hallo Festreisticket,

die Beförderungsbedingungen sprechen ganz klar von einer Kontingentierung. Hier ein Ausschnitt von Punkt 3.3 der Bedingungen für das Aktionsangebot „Sparpreis-BC“ (Festpreisticket):

/ti

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB/ti | Die BB schon, aber in der Kundenmail "Unser Jubiläum. Ihre Treue. Zwei Überraschungen!" steht darüber nichts im Klartext, so daß sich der langjährige gute Bahnkunde erst mal darüber freut, welch großzügige Geste ihm/ihr die DB macht. Die Ernüchterung kam dann für viele beim Versuch, dieses Angebot zu buchen sowie beim Studium der genauen Angebots-Konditionen. Und wenn man dann noch schaut, was allein am letzten Buchungstag (31.10.) dieses Angebots hier in der Community los war, weil keine Buchung mehr möglich war, hat man das Bild von diesem Marketingfiasko komplett.

Die Marketingleute der DB müssen offenbar noch sehr viel über die Erwartungshaltung von Stammkunden und leidenschaftlichen Bahnfahrern lernen. Aber lieber macht man ja Kunden von Lidl & Co wesentlich freizügig verwendbarere Angebote - das kann verstehen, wer will.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB
Ich kann ThomasDenkel nur zustimmen. In der Mail, die man als Bahnkunde erhielt und auch auf der entsprechenden Seite auf http://www.bahn.de, wirkte die Aktion deutlich 'großzügiger' als sie sich dann in der Buchungs-Realität für die frustrierten Kunden gestaltet hat. Ich erinnere u.a. auch an die 'verbrauchten' Codes und den Totalausfall am letzten möglichen Buchungstag.
Und den Verweis auf einen Unterparagraphen Ihrer ellenlangen Beförderungsbedingungen finde ich in dem Zusammenhang ehrlich gesagt zynisch.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wobei man aber wenigstens anerkennen muss, dass die DB sich erstmals bemüht hat, ein attraktives Angebot für Stammkunden hinzubekommen. Und sowohl aus eigener Erfahrung als auch hier in der community hatte ich den Eindruck, als ob das Festpreisticket deutlich großzügiger kontingentiert war, als die ganzen "Katze-im-Sack"-Buchungscodes (travelzoo, weg.de usw.).
Die Kritik, dass sich die DB am laufenden Band Sonderaktionen für Neukunden einfallen lässt, während Stammkunden in die Röhre schauen, war ja nicht mehr zu überhören.