Diese Frage wartet auf Beantwortung

Schnelle Verbindungen bevorzugen - Ab wann gilt das?

Hallo,

Wonach genau filtert das Buchungssystem von bahn.de bei [x] schnelle Verbindungen bevorzugen? Denn manchmal werden Verbindungen die nur 20 Minuten schneller sind, dafür aber mit 3x umsteigen statt 0 Mal automatisch bevorzugt - In der Regel ist das durch verpasste Anschlüsse aber nicht die schnellste Verbindung.

Ab wann wird also ein Zug bevorzugt aufgenommen? Und Wenn ein Zug ungefähr zur gleichen Zeit an einem Bahnhof los fährt, am Zielbahnhof aber nur 10 Minuten später ankommt, wird der dann auch ausgeblendet?

Wenn ich weiß, nach welchen Kriterien die schnellen Verbindungen kategorisiert werden, würde das oft die Suche vereinfachen!
Danke für eure Antworten!

therolandic
therolandic

therolandic

Ebene
0
13 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo therolandic,

so ganz verstehe ich Ihre Nachfrage nicht. Wenn die Verbindung mit 3 Umstiegen 20 Minuten schneller ist, als eine mit 0 Umstiegen, dann ist doch logisch, dass er diese anbietet, wenn der Haken gesetzt ist. Ein System kann ja nicht einfach vorher von Anschlussverlusten ausgehen. Das würde ja schon fast grobe Fahrlässigkeit in der Planung voraussetzen, wenn man Verbindungen plant und bahn.de eine langsamere Verbindung als schneller ausgibt, weil es von verpassten Anschlüssen ausgeht. Das Kriterium für die schnellen Verbindungen ist Zeit. /ti

therolandic
therolandic

therolandic

Ebene
0
13 / 100
Punkte

@DB Ok, ich glaube ich habe mich nicht so genau ausgedrückt.
Vielmehr interessiert mich, wie das Prinzip der schnellen Verbindungen im System gehandhabt wird. Beispielsweise gibt es ab Heidelberg (Bsp. 15.12.2017) um 07:46 einen ICE mit Umstieg nach Berlin, der 5:09 braucht. Nur 9 Minuten später fährt ein InterCity ohne Umstieg nach Berlin, braucht dafür aber 07:59 obwohl ich fast drei Stunden länger fahre, aber fast die gleiche Abfahrtszeit habe.
Das ist mir schon auf ein paar anderen Strecken aufgefallen, deshalb meine klare Frage:

Nach welchen Kriterien filter das System? Nur die Fahrzeit und die Abfahrzeit der anderen Züge können es dementsprechend ja scheinbar nicht sein. Vielen Dank,
Rainer

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo therolandic, in Ihrem Beispiel ist es klar, dass beide Verbindungen angeboten werden, denn die direkte Verbindung mit dem IC dauert zwar länger, fährt aber auch später ab.
Als Beispiel, wann eine Verbindung nicht angezeigt wird. Mal angenommen, ein Zug fährt von A nach C mit Umstieg in B um 13 Uhr los und kommt in C um 16 Uhr an. Zusätzlich gibt es aber auch eine Direktverbindung von A nach C. Dieser fährt jedoch um 12.55 Uhr ab und kommt erst um 16.10 Uhr an, dann wird diese Verbindung nicht angezeigt. Grund ist, dass man später losfahren kann und dennoch früher am Ziel wäre. Somit macht es die andere Verbindung überflüssig. Durch Entfernung des Hakens bei "schnelle Verbindung bevorzugen", kann man dem System aber klar machen, dass alle Alternativen angezeigt werden sollen und nicht nur die schnelleren. Das System geht letztendlich also schon danach, wann die Züge jeweils fahren und wann diese ankommen.

Ich hoffe, mein Beispiel ist verständlich. Habe jetzt dafür nur leider keine richtige Verbindung parat. /no