Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum wird mein Gutschein nicht gutgeschrieben?

Einen Auftrag in Höhe von 29,80€ bezahlte ich mich einem 29€-Geschenkgutschein von Rewe. Zudem benutzte ich den kostenlosen 10€-e-Coupon aus der DB-Vorteilswelt. Also war der zu zahlende Restbetrag eigentlich nur noch 19,80€, den ich mit dem 29€-Geschenkgutschein bezahlen musste. Folglich war der Wert des Gutscheins um 9,20€ zu hoch. Diesen Betrag müsste ich normalerweise wieder gutgeschrieben bekommen mit einem neuen Gutschein per E-Mail. Die Antwort des DB-Services war: "Bei dem Auftrag wurde die offene Summe von 0,80 Euro mit dem 10 Euro eCoupon abgedeckt. Bei diesem erfolgt keine Ausgabe eines Restwertgutscheines." Das heißt, dass zuerst mit dem Gutschein verrechnet wurde und nur der Restbetrag mit dem e-Coupon. Das ist natürlich extrem ärgerlich. Ist das also wirklich richtig und wenn ja, wo steht das zum nachlesen?

TheKastenkarl
TheKastenkarl

TheKastenkarl

Ebene
0
0 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ob das so richtig ist, kann man trefflich diskutieren.
Es ist aber in der Tat so, dass bei kombinierter Zahlung "Gutschein"+"eCoupon" zuerst der Gutschein und dann der eCoupon verrechnet wird.
https://community.bahn.de/questions/1453703-tofifee-gutschein-reduziert-man-geschenkgutscheinen-uberzahlt