Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wie funktioniert die Sammlung von Rückerstattungsbeträgen unter 4Euro?

Mein Zug hatte über 60min Verspätung. Meine Rückerstattung beträgt nun 3,75Euro. Diese wird mir nicht ausgezahlt. Der Mitarbeiter im Reisezentrum erzählte mir jedoch dass ich durch Sammlung mehrerer Verspätungen der Betrag dann ausgezahlt wird. (Wenn er insgesamt über 4Euro ist)
Wie funktioniert dies genau?

Hoss
Hoss

Hoss

Ebene
0
0 / 100
Punkte

Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Hoss,

den bisherigen Fahrschein einfach aufheben. Bei der nächsten Verspätung der eine Entschädigung rechtfertigt einfach beide Tickets mit jeweils einem Formular zusammen einreichen. Da Ihnen ja quasi nur 0,25 € fehlen sollte eine Auszahlung beim nächsten mal ohne weiteres möglich sein.

Gruß, Tino!

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Hoss,

die Aussage von Tino ist leider nicht korrekt. Das Sammeln funktioniert nur bei Zeitkarten, wie z. B. Länder-Tickets. Der Anspruch wird immer pro Beförderungsvertrag gesehen. Mit zwei einzelnen Fahrkarten, bei denen jeweils ein Anspruch von 3,75 Euro besteht, bleiben Sie jedes Mal unter 4 Euro. Wenn Sie mit einem Länder-Ticket z. B. eine kleine Rundfahrt machen und dann etwa 3x eine Verspätung von 60 Minuten haben, ergeben sich 3x 1,50 Euro Erstattungsanspruch auf der Fahrkarte, die zusammengerechnet und ausgezahlt werden. /ti