Frage beantwortet

2 getrennte, aber zusammenhängende Reise

Ich möchte im Mai 2017 nach Wangerooge reisen, aber die Busverbindung Sande - Harlesiel ist noch noch einpflegt, so dass ich eine zusammenhängende Reise nicht buchen kann.
Wenn ich zwei Einzeltickets buche, bekomme ich dann Erstattung, wenn der Zug bis Sande nicht pünktlich ist und ich deshalb die Fähre verpasse?

Wooge
Wooge

Wooge

Ebene
0
22 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo Wooge,

wenn ich es richtig sehe, fehlt hier noch der Fahrplan für die Schiffe, dies lag am Tidefahrplan, der erst sehr spät übermittelt wurde. Die Buchung soll ab dem 10. November möglich sein. /tr

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Morgen Wooge,

ich hoffe dass Sie nicht zurück in die Vergangenheit reisen möchten und somit eher Mai 2018 meinen. ;-)

Die Fahrgastrechte gelten nur für den Eisenbahnverkehr. Straßenbahn, Bus, U-Bahn, AnrufSammelTaxi und Fähren sind von dieser Regelung ausgenommen.

Es ist also unerheblich ob Sie die Fahrkarte jetzt getrennt oder später zusammen buchen.

Gruß, Tino!

Wooge
Wooge

Wooge

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Hallo Tino,
oh ja, na klar 2018 ;-)
Aber ist es nicht so, dass wenn ich es komplett buche ich zumindest wenn ich die Fähre verpasse die Übernachtungskosen "an Land" übernommen werden?
LG Wooge

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

nein auch dann im Regelfall nicht da ihr Beförderungsvertrag mit einem Eisenbahnverkehrsunternehmen dort endet. Was nachher aus Kulanz passiert steht auf einem anderen Blatt Papier.

Gruß, Tino!

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

hier der entsprechende Passus dazu:

Was ist, wenn innerhalb der Reise eine Bus- oder Schiffsverbindung enthalten ist und durch die Verspätung des Busses beziehungsweise des Schiffes die Anschlüsse nicht erreicht werden?

  • Umfasst die Fahrkarte auch die Berechtigung zur Nutzung von Bussen oder Schiffen, gilt der Entschädigungsanspruch ausschließlich für die Eisenbahnstrecke. Liegen Ursache und Wirkung für die verspätete Ankunft des Fahrgastes hingegen außerhalb des Eisenbahnverkehrs ein (z.B. Verspätung von Bus oder Schiff, die Bestandteil der Fahrkarte sind), können keine Ansprüche für den Eisenbahnverkehr geltend gemacht werden.

Dies gilt natürlich auch andersrum

Wooge
Wooge

Wooge

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Hallo Tino,
das hab ich gefunden:
Hallo Susa2017,
bitte sprechen Sie in jedem Fall die Kollegen im Zug an. Wenn Sie die Fähre verpassen, müssten Sie die am nächsten Tag nehmen und eine Übernachtung auf dem Festland machen. Hier gelten dann die Fahrgastrechte und Hotelkosten werden übernommen. /tr

Guten Morgen InsideBahn3343, das ist richtig, die Fahrgastrechte gelten nur bei durchgängiger Buchung. Susa2017 hat jedoch nicht gesagt oder angedeutet, dass sie getrennt gebucht hat. Sonst hätten wir dies natürlich mit erwähnt. Aber so hast du es ja jetzt gemacht. :) /

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

ok das wäre mir neu. Aber dann gilt es wahrscheinlich - wie Du schon sagtest - nicht für die Erstattung bei Verspätung. Dann würde ich natürlich noch warten. Wann die restlichen Fahrplandaten jedoch eintrudeln kann ich leider nicht sagen. Dafür sind die jeweiligen Betreiber zuständig. Also in regelmäßigen Abständen weiter versuchen. Oder als alternative einen guten Puffer einplanen damit auch bei einer geringen Verspätung nicht gleich die komplette Reisekette kaputt geht.

Gruß, Tino!

Hallo Wooge,

wenn ich es richtig sehe, fehlt hier noch der Fahrplan für die Schiffe, dies lag am Tidefahrplan, der erst sehr spät übermittelt wurde. Die Buchung soll ab dem 10. November möglich sein. /tr