Frage beantwortet

Warum kann ich mein Ticket nur über den db Navigator buchen?

Hallo,
ich möchte für den 14.11. ein Einzelticket von Schorndorf nach Nürnberger Str. buchen,was anscheinend aber nur über den db Navigator geht.Mein Handy ist uralt und kann das nicht.Warum kann man das Ticket nicht über den PC buchen,Tagesticket zB geht ja auch?
MfG,
Lothar

Lolobaer
Lolobaer

Lolobaer

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das müssen Sie den VVS fragen.
Innerhalb des Verkehrsverbundes Stuttgart (VVS) gibt es Tages-, Wochen- und Monatstickets zum Selbstausdruck - Einzeltickets dagegen nur per Handy oder am Automat.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das müssen Sie den VVS fragen.
Innerhalb des Verkehrsverbundes Stuttgart (VVS) gibt es Tages-, Wochen- und Monatstickets zum Selbstausdruck - Einzeltickets dagegen nur per Handy oder am Automat.

Dabei handelt es sich um eine Verbindung innerhalb des VVS. Dieser bietet Einzeltickets online leider nur zum sofortigen Fahrtantritt an, die Gültigkeitsdauer in Ihrem Fall (4 Zonen) beträgt nur 3 Stunden. Daher ist ein Verkauf als Online-Ticket zum Selbstausdrucken nicht möglich, sondern nur als Handyticket, weil Sie damit direkt vor dem Zustieg buchen können. Bitte lösen Sie Ihr Ticket daher aus dem Automat oder im DB-Reisezentrum am Bahnhof.

Das Tagesticket geht als Online-Ticket zum Selbstausdrucken, weil es ja den ganzen Tag gilt.

@DB | Eine einfache Lösung für dieses Problem wäre ja, wenn man beim Kauf einfach die Uhrzeit für den Gültigkeitsbeginn eingeben könnte. Ist so was angedacht? Ansonsten bitte ich darum, dies mal als Anregung an den zuständigen Fachbereich weiterzuleiten.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Bisher ist dies nicht angedacht, da dann das Ticket ja nicht mehr zum sofortigen Fahrtantritt gelten würde. Zumal auch über den VVS selber ist die Buchung von Online-Tickets nicht für alle Tickets verfügbar. /tr

@DB/tr | Das wäre ja gerade der Clou an meinem Vorschlag, daß der Fahrgast, quasi wie durch Stempeln an einem Entwerter, den Gültigkeitszeitpunkt des Tickets bei Buchung bestimmen und somit auch sein Einzelticket online zum Selbstausdrucken buchen könnte. Das ist auch gar nicht meine Erfindung, denn irgendwo ist mir das schon mal untergekommen - ich weiß jetzt leider nur nicht mehr, bei welchem Verbund das war, auf jeden Fall wäre es möglich und sinnvoll. Vielleicht wollen Sie ja meinen Vorschlag doch mal an den zuständigen Fachbereich weiterleiten, damit DB Vertrieb zusammen mit dem VVS eventuell was kundenfreundliches ausarbeiten kann.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Dies wäre ein Vorschlag, den Sie dem Verkehrsverbund unterbreiten können. Dieser bietet diese Option nicht an. /tr

@DB/tr | Warum denn ich? Es geht hier doch darum, Kunden der DB das Leben bzw. die Buchung zu erleichtern - mir kann das doch eigentlich wurst sein, ich wollte hier nur im Sinne von "Kunden helfen Kunden" dem Fragesteller "unter die Arme greifen". Außerdem hat die DB als schwergewichtiger Partner im VVS sicher mehr Einfluß, als ich oder andere einzelne Kunden. Es wäre schön, wenn Sie Bedürfnisse Ihrer Kunden erkennen und deren Vorschläge bzw. konstruktive Kritik ernst nehmen würden, zumal diese Problematik ja nicht nur den VVS, sondern bundesweit viele andere Verbünde ebenfalls betrifft, es geht hier ja um was ganz Grundsätzliches. Vielen Dank!

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@ThomasDenkel
"damit DB Vertrieb zusammen mit dem VVS eventuell was kundenfreundliches ausarbeiten kann"
-> Wenn Sie in Stuttgart die Begriffe "VVS" und "kundenfreundlich" in einem Satz unterbringen, werden sie erfahrungsgemäß Gelächter ernten ...

Mag sein, daß ich zu den Wenigen gehöre, welche die Hoffnung auf einen kundenfreundlichen öffentlichen Personenverkehr noch nicht aufgegeben haben - die Hoffnung stirbt zuletzt ;-)