Frage beantwortet

Ich plane mit dem ICE zu reisen, ist die vorgeschlagene Umsteigezeit von 4min aussreichend?

Der Verbindungsplaner schlägt mir eine Umstiegszeit von 4min vor, der Verspätungsalarm geht allerdings erst ab 10min los, ist die Umstiegszeit zu kurz oder wartet der Anschluss-ICE? Ich fahre sonst nur Kurzstrecke, bzw. Auto, deshalb die Frage.

fendtgt230
fendtgt230

fendtgt230

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo fendtgt230,

wenn Sie uns jetzt noch verraten an welchem Bahnhof Sie umsteigen, mit welchem Zug Sie den Umsteigebahnhof erreichen und mit welchem Sie weiterfahren können wir uns das Szenario gerne mal anschauen.

Grundsätzlich gilt jedoch bei pünktlicher Zugfahrt warten Anschlusszüge natürlich aufeinander. Aufgrund des komplexen System Bahn kann es leider immer wieder zu Abweichungen kommen. Das betrifft sowohl Verspätung wie auch außerplanmäßige Gleiswechsel. In diesem Fall kann der anvisierte Anschlusszug nicht immer warten. Grundsätzlich ist dies eine Entscheidung der Verkehrsleitung (VL) die hierbei mehrere Faktoren berücksichtigen muss. Zum einen die Trassenbelegung. Wird das Bahnsteiggleis für einen weiteren Zug benötigt kann dieser nicht warten und muss sofort abfahren. Ebenfalls verhält es sich wenn auf 2 Fahrgäste gewartet werden soll dafür aber 50 andere ihren Anschluss an einem der folgenden Bahnhöfe verpassen.

Melden Sie daher den Umsteigewunsch rechtzeitig beim Zugbegleitpersonal vor. Dieser kann den jeweiligen Anschlusszug der VL vormelden.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo fendtgt230,

wenn Sie uns jetzt noch verraten an welchem Bahnhof Sie umsteigen, mit welchem Zug Sie den Umsteigebahnhof erreichen und mit welchem Sie weiterfahren können wir uns das Szenario gerne mal anschauen.

Grundsätzlich gilt jedoch bei pünktlicher Zugfahrt warten Anschlusszüge natürlich aufeinander. Aufgrund des komplexen System Bahn kann es leider immer wieder zu Abweichungen kommen. Das betrifft sowohl Verspätung wie auch außerplanmäßige Gleiswechsel. In diesem Fall kann der anvisierte Anschlusszug nicht immer warten. Grundsätzlich ist dies eine Entscheidung der Verkehrsleitung (VL) die hierbei mehrere Faktoren berücksichtigen muss. Zum einen die Trassenbelegung. Wird das Bahnsteiggleis für einen weiteren Zug benötigt kann dieser nicht warten und muss sofort abfahren. Ebenfalls verhält es sich wenn auf 2 Fahrgäste gewartet werden soll dafür aber 50 andere ihren Anschluss an einem der folgenden Bahnhöfe verpassen.

Melden Sie daher den Umsteigewunsch rechtzeitig beim Zugbegleitpersonal vor. Dieser kann den jeweiligen Anschlusszug der VL vormelden.

Gruß, Tino!

fendtgt230
fendtgt230

fendtgt230

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!
Ich fahre am Montag von Münster Westfalen mit Umstieg in Dortmund nach Mannheim. Dabei ist laut Reiseauskunft geplant, vom ICE27 in vier Minuten in den ICE515 umzusteigen (Gleis 16 auf 11).