Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wie bekomme ich die Umsatzsteuer auf Bettplatzreservierungen ausgewiesen?

Hallo! Ich fahre öfter mit dem NightJet zwischen Hamburg und München, die Tickets kaufe ich immer bei der DB. Es handelt meist z.B. um einen Sparpreis sowie eine Bettplatzreservierung. Auf dem Sparpreis-Ticket ist die USt immer ausgewiesen, aber nicht auf der Bettkarte. Diese ist aber häufig teuerer als das SP-Ticket selbst. Da ich geschäftlich unterwegs bin, würde ich gerne die USt auch für die Bettplatzreservierung zurückfordern, dazu brauche ich aber eine RG wo die USt draufsteht. An wen kann ich mich wenden, um die USt für Bettplatzreservierungen ausgewiesen zu bekommen? Vielen Dank!

punktezahl
punktezahl

punktezahl

Ebene
0
6 / 100
Punkte

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo punktezahl,

Sitzplatzreservierungen enhalten 19% Mehrwertsteuer, diese ist allerdings nicht ausweisbar. Für Reservierungen greift auch §34 UStDV. Ergänzung: Platzreservierungsbelege gehören zu den Zuschlagskarten nach Abschnitt 14.7 Abs. 1 des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses (UStAE). Werden Zuschlagskarten ausgegeben, ist für den Vorsteuerabzug nach Abschnitt 15.5 Absatz 2 UStAE der Steuersatz zugrunde zu legen, der nach § 35 Absatz 2 Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung (UStDV) für den dazugehörigen Fahrausweis gilt. Der gesonderte Ausweis von Steuerbetrag oder Steuersatz/Tarifentfernung auf dem Platzreservierungsbeleg ist somit nicht Voraussetzung für den Vorsteuerabzug. Da ich mir jetzt aber nicht sicher bin, ob dies auch für die Aufpreise im NightJet gilt, werde ich mich einmal erkundigen und melde mich dann wieder. /tr