Frage beantwortet

Übergang in die 1. Klasse mit BC 25 1. Klasse und 2. Klasse Ticket

Ich habe eine BC 25 1. Klasse.

Von meiner Firma habe ich ein Papierticket Flex 2. Klasse erhalten. Ohne BC Rabatt.

Frage 1: Erhalte ich auf den Übergang 2.->1. Klasse die 25% BC Rabatt?

Frage 2: Wie berechnet sich der Rabatt? (Beispiel:
1. Kl 150 Eur., 2. Kl 100 Eur., Übergang 50 Eur.; Übergang dann 50 Eur. -25%, also 37,50 Eur. in Summe
oder
Übergang 50 Eur. minus 25% von 1. Klasse-Preis, das wären 37,50 Eur., also 12,50 Eur. in Summe
oder
Übergang 50 Eur. minus 25% von 2. Klasse-Preis, das wären 25 Eur., also 25 Eur. in Summe)

Frage 3: Ändert sich der Preis für den Übergang, wenn das das Flex Ticket 2. Klasse AUCH 25% BC-Rabatt enthalten würde?

Vielen Dank.

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo Richardk,

für den Übergang in die 1. Klasse erhalten Sie keine Ermäßigung gemäß der vorliegenden BahnCard. Grund dafür ist, dass die vorliegende Fahrkarte über keine Ermäßigung verfügt. Im System müssen alle Grunddaten des Fahrscheins eingetragen werden. Da diese nicht mit einer BahnCard rabattiert wurde, muss der Klassenübergang zu 100% bezahlt werden.

In Ihrem Fall würde es sich anbieten einen neuen Fahrschein für die 1. Klasse mit BahnCard 25 zu erwerben und den anderen Fahrschein (kostenfrei vor dem 1. Geltungstag, kostenpflichtig ab dem 1. Geltungstag) zu stornieren.

Beim Klassenübergang zahlen Sie grundsätzlich die Differenz zwischen den Flexpreisen der 2. Klasse mit BahnCard 25 und der 1. Klasse mit BahnCard 25 sofern diese für die 1. Klasse auch vorliegt.

Beim Klassenübergang mit BahnCard 25 2. Klasse zahlen Sie erst einmal die 25% nach und dazu noch die volle Differenz zum Flexpreis zwischen beiden Klassen zu 100%.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo Richardk,

für den Übergang in die 1. Klasse erhalten Sie keine Ermäßigung gemäß der vorliegenden BahnCard. Grund dafür ist, dass die vorliegende Fahrkarte über keine Ermäßigung verfügt. Im System müssen alle Grunddaten des Fahrscheins eingetragen werden. Da diese nicht mit einer BahnCard rabattiert wurde, muss der Klassenübergang zu 100% bezahlt werden.

In Ihrem Fall würde es sich anbieten einen neuen Fahrschein für die 1. Klasse mit BahnCard 25 zu erwerben und den anderen Fahrschein (kostenfrei vor dem 1. Geltungstag, kostenpflichtig ab dem 1. Geltungstag) zu stornieren.

Beim Klassenübergang zahlen Sie grundsätzlich die Differenz zwischen den Flexpreisen der 2. Klasse mit BahnCard 25 und der 1. Klasse mit BahnCard 25 sofern diese für die 1. Klasse auch vorliegt.

Beim Klassenübergang mit BahnCard 25 2. Klasse zahlen Sie erst einmal die 25% nach und dazu noch die volle Differenz zum Flexpreis zwischen beiden Klassen zu 100%.

Gruß, Tino!