Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fahrplan ab Dez 2017 Strecke Leipzig-Jena/Jena-Leipzig?

Hallo!
Ich bin Pendler Leipzig-Jena/Jena-Leipzig.
Ab Dezember wäre nur möglich mit Regio fahren oder gibt es ein IC oder ICE?
Danke

Barbara92
Barbara92

Barbara92

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

MarcusGrahnert
MarcusGrahnert

MarcusGrahnert

Ebene
2
1433 / 2000
Punkte

Hallo, in typischer Pendlerlage (morgens ab Leipzig, nachmittags ab Jena) werden 2018 keine direkten Fernzüge mehr angeboten.

Der verbleibende Fernverkehr zwischen Leipzig und Jena (ICE 1526/1527, IC 2060, 2063, 2068 und 2161) richtet sich eher an Pendler in der umgekehrten Richtung.

ThomasDenkel
ThomasDenkel

ThomasDenkel

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Aufgrund Eröffnung der neuen Schnellstrecke Nürnberg - Erfurt, wird das Saaletal und somit auch Jena leider weitestgehend vom Fernverkehr abgehängt. Die wenigen Fernzüge, welche Jena noch erreichen, finden Sie am besten, in dem Sie in der Reiseauskunft auf bahn.de unter "Weitere Optionen" in der "Erweiterten Verkehrsmittelwahl" nur Fernzüge (ICE, EC/IC) auswählen. Was dann überbleibt, dürfte für Sie als Pendler aber nicht in Frage kommen, da dieses Angebot haupsächlich für Reisen ab Jena Richtung Leipzig und Berlin gedacht ist und nicht umgekehrt.

Es wird Ihnen also wohl in der Tat nur die um mind. 20 - 25 Minuten längere Fahrt mit dem Regionalverkehr bleiben. Das Angebot wird sich also in Sachen Reisezeit, Reisekomfort und Verbindungshäufigkeit massiv verschlechtern. Bleibt abzuwarten, wieviele Fahrgäste für die Bahn dadurch an andere Verkehrsträger verloren gehen müssen, bis sich hier wieder eine Verbesserung einstellen wird. Für diesbezügliche Beschwerden empfehle ich Ihnen den Kontakt zur DB Fernverkehr AG:

DB Fernverkehr AG
Kundendialog
Postfach 10 06 13
96058 Bamberg
Tel.: 01806 996633 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)
Mail: kundendialog@bahn.de

Für den Nah- und Regionalverkehr in Thüringen ist zuständig:
http://www.nvsthueringen.de/t3/index.php?id=5

Ich denke, je mehr Fahrgäste sich darüber beschweren, desto eher ändert sich wieder etwas - die Hoffnung stirbt zuletzt.