Frage beantwortet

Zugbindung Nachtfahrt

Hallo, meine zugbindung wurde für eine Nachtfahrt am 04.11. 19:45-05.11 6:16 Uhr aufgehoben.

Kann ich jetzt eine Verbindung am 05.11 ab 9:45 Uhr nehmen?

Auf dem Ticket steht ja bis 10 Uhr des folgende Tag.

Laut db Servicecenter soll es möglich sein, die Mitarbeiterin war sich aber nicht ganz sicher.

gonzode
gonzode

gonzode

Ebene
1
106 / 750
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

In der Regel wird ja die Zugbindung nur für den gebuchten Tag aufgehoben. Daher müsste hier ein expliziter Hinweis „zur Fahrt gültig am 5.11.2017“ angebracht werden.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Guten Morgen gonzode,

besagter Satz bedeutet aber dass die Fahrt um 10:00 Uhr abgeschlossen sein muss. Wurde die Zugbindung nur aufgehoben oder die Gültigkeit auf den 5.11.2017 erweitert?

Gruß, Tino!

gonzode
gonzode

gonzode

Ebene
1
106 / 750
Punkte

Die Zugverbindung wurde aufgehoben, und eine Verbindung ausgedruckt für 05.11. und sie meinte es geht so wie ausgedruckt, aber sehr überzeugend war sie nicht, und hatte schon einmal das Problem das ich da eine Flasche Info bekommen hatte.

In der Regel wird ja die Zugbindung nur für den gebuchten Tag aufgehoben. Daher müsste hier ein expliziter Hinweis „zur Fahrt gültig am 5.11.2017“ angebracht werden.

Gruß, Tino!

gonzode
gonzode

gonzode

Ebene
1
106 / 750
Punkte

Ok, danke. Da muss ich morgen noch einmal zum Servicecenter, da es der letzte Zug gewesen wäre, alle anderen enthalten Reservierungspflichtige Züge oder sind nach 10:00 Uhr am Ziel.

gonzode
gonzode

gonzode

Ebene
1
106 / 750
Punkte

Ok, leider ist eine Verschiebung auf dem 05.11 Laut Servicecenter nicht möglich.

Und eine Stornierung kostet 19,00 EUR, da eine Fahrt mit einen Zug Später laut Bahn nicht möglich und eine zeitigere Fahrt bei mir unmöglich ist.

Für das neue Ticket sind natürlich so kurzfristig keine Sparpreise verfügbar. Somit zahle ich jetzt durch einen Zugausfall 120 EUR extra (inkl. Bahncard Rabatt), wobei die schuld ja nur bei der Bahn liegt.

Ich denke mal die 22,40 EUR für das erste Ticket bekomme ich über das Fahrgastrechte Formular zurück, aber was ist mit den Mehrkosten für das neue Ticket?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Dann reichen Sie das bitte auch an das Servicecenter Fahrgastechte mit ein. Die Kollegen werden dies prüfen. /tr

gonzode
gonzode

gonzode

Ebene
1
106 / 750
Punkte

Hallo DB,

diese Antwort ist mir da doch etwas zu schwammig, somit werde ich lieber für diese Fahrt auf Bus umsteigen müssen. Schade, das Tickets Verkauft werden die nicht nutzbar sind.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Ohne Verbindungsdetails und die Baustelle zu kennen, können wir das auch nicht genauer nachvollziehen. /ti

gonzode
gonzode

gonzode

Ebene
1
106 / 750
Punkte

Die Verbindung war für Görlitz nach Duisburg.

  • Görlitz 04.11. ab 19:45 11 Dresden-Neustadt 04.11. an 21:12 8 TL 81146
  • Dresden-Neustadt 04.11. ab 21:25 6 Leipzig Hbf 04.11. an 22:50 RE 16534
  • Leipzig Hbf (tief) 04.11. ab 23:08 Halle(Saale)Hbf 04.11. an 23:44 2 S 3,
  • Halle(Saale)Hbf 05.11. ab 00:14 4 Magdeburg Hbf 05.11. an 01:22 1 RE 16340
  • Magdeburg Hbf 05.11. ab 01:40 4 Duisburg Hbf 05.11. an 06:16 3 IC 446

Der Zug RE 16340 fällt aus, somit ist es nicht möglich bis 1:40 Uhr nach Magdeburg zu kommen, Und die anderen Züge darf ich alle nicht nehmen.

Guten Morgen,

wieso fahren Sie dann nicht wie folgt:

19:44 Uhr ab Görlitz
20:56 Uhr an Cottbus
22:01 Uhr ab Cottbus
23:19 Uhr an Berlin Ostbahnhof
23:43 Uhr ab Berlin Ostbahnhof
06:16 Uhr an Duisburg

1 min. frühere Abfahrt und zur gleichen Zeit ankommen.

Gruß, Tino!

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Ich kann mich hier nur Tinos Vorschlag anschließen. Dieser ist eine gute Alternative zur ursprünglichen Verbindung. /ti

gonzode
gonzode

gonzode

Ebene
1
106 / 750
Punkte

Hey Tino,

Das hatte ich schon einmal, die ODEG zwischen Görlitz und Cottbus akzeptiert das Ticket nicht, da Sie für die Fahrt kein Geld bekommt.

Die ODEG ist jedoch Mitglied im Tarifverband der Bundeseigenen und Nichtbundeseigenen Eisenbahnen in Deutschland (TBNE). Daher werden die jeweiligen Unternehmen anteilsmäßig an den Einnahmen beteiligt. Mir liegt keine Information hierüber vor, dass bei einer aufgehobenen Zugbindung jedoch abweichenden Linienführung eine Mitfahrt abgelehnt werden kann.

Gruß, Tino!

gonzode
gonzode

gonzode

Ebene
1
106 / 750
Punkte

Ja es liegt nur an der Strecke Zwischen Görlitz und Cottbus, der nächste Zug ist ja auch von der ODEG wird aber anders abgerechnet.

Laut ODEG fehlt bei dieser Stecke irgendein Anteil. Und es muss ein neues Ticket gekauft werden.

gonzode
gonzode

gonzode

Ebene
1
106 / 750
Punkte

Hallo Tino,
Das ging letztens, da hatte ich aber im DB Servicecenter eine Falschaussage erhalten. Aber denke mal da ja keine alternative fährt, das die Bahn die Mehrkosten erstatten muss.

LG Thomas

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Auf der Strecke Görlitz—Cottbus gelten die BB Anstoßverkehr. Ich vermute, dass die Aussage der ODEG darauf beruht. Ihre Fahrkarte müsste dort m. E. zwar trotzdem gelten, da die konkret nachgefragte Gesamtreise einem anderen anzuwendenden Tarif unterliegt.

Ist die von Tino vorgeschlagene Lösung für Sie eine Option? Dies wäre nämlich auch mein Vorschlag. /ti

Ich würde die Strecke einfach als Alternative sehen. Somit können Sie ihre Fahrt heute Abend fast planmäßig antreten. Gehen Sie doch einfach auf das Personal der ODEG zu und schildern den Fall. Bei einem „ok“ heißt es einsteigen und die Fahrt - sogar mit weniger Umstiegen - genießen. Bei einem „nein“ erstmal in Vorkasse treten und über das Servicecenter Fahrgastrechte zur Erstattung einreichen.

Würden Sie uns eine kleine Rückmeldung geben wie die Fahrt verlaufen ist. Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen.

Gute Fahrt wünscht Tino!

gonzode
gonzode

gonzode

Ebene
1
106 / 750
Punkte

Danke Tino,

ich werde erstmal versuchen einen Zug ehern zubekommen. Habe da zwar in der Nacht 1 1/2 Stunden Aufenthalt, und bin 1 Stunde länger unterwegs, dafür ist dies Sicherer und ohne Aufwand.

Sollten ich es nicht schaffen werde ich das mit der Erstattung versuchen. (Tickets werden hier im Verkehrsverbund eh ohne Aufpreis im Zug Verkauft)

gonzode
gonzode

gonzode

Ebene
1
106 / 750
Punkte

Hallo Tino,

bin jetzt den Zug 1 Stunde ehern gefahren und hatte somit etwas über 2 Stunden Aufenthalt in Magdeburg.
Für sowas gibt es wohl leider keine Möglichkeit etwas über die Fahrgastrechte zurück zu erhalten, oder?

Der RE16340 ist in den letzten Monaten schon öfters ausgefallen, wäre gut wenn jemand der Bahn hier eine Verbindliche Lösung für zukünftige ausfälle des RE16340 anbieten könnte. Wie die Übernahme der Kosten zwischen Görlitz und Cottbus, oder Übernahme des Ticket für den nächsten Zug (Folgetag nach 10 Uhr Ankunft)

LG
Thomas

Hallo Thomas,

vielen Dank für die Rückmeldung. Da wolltest Du wohl definitiv auf Nummer sicher gehen. Kann ich aber auch verstehen. Gerade bei nächtlichen Fahrten wenn es unter Umständen keine Alternative gibt.

Ich kann Dir noch anbieten Dich einfach mal mit dem DB Kundendialog in Verbindung zu setzen und den Fall zu schildern. In der Regel kann man vielleicht noch eine kleine Entschädigung in Form eines Gutscheins erhalten. Die Fahrgastrechte sehen halt nur eine Entschädigung bei verspäteter Ankunft am Zielbahnhof vor. Daher ist das Servicecenter Fahrgastrechte in diesem Fall nicht zuständig.

Gruß, Tino!