Diese Frage wartet auf Beantwortung

First Minute Europe Ticket Zugbindung

Ich habe ein First Minute Ticket von Cheb nach Nürnberg und von Nürnberg nach Hamburg und retour gebucht. Kann ich erst in Nürnberg zusteigen und das mit einem späteren ICE als auf dem Ticket ausgewiesen (am selben Tag)? Gleiches gilt für die Rückfahrt von Hamburg nach cheb, kann ich von Hamburg nach Nürnberg einen späteren nehmen? Eine zugbindung besteht ja nur auf den grenzüberschreitenden Zug.
Vielen Dank

Antworten

Hallo Mirco123,

lediglich der grenzüberschreitende Zug unterliegt der Zugbindung. Sofern Sie die Züge in Deutschland nutzen sind Sie von der Zugbindung befreit. Zudem muss die Fahrt am aufgedruckten Datum angetreten werden. So wie auch bei allen anderen Fahrkarten kann eine Teillstrecke verfallen so dass Sie erst zu einem späteren Zeitpunkt in den Zug steigen.

Gute Fahrt wünscht Tino!

Hi Tino, jetzt habe ich einmal eine Frage. Die Info konnte ich so nicht finden und in den Bedingungen der CD habe ich folgende Passage gefunden:
"Die Fahrkarte gilt in der 2. oder in der 1. Wagenklasse, wobei stets eine bestimmte Anzahl an Plätzen für jeden Zug, jeden Tag und jede Richtung im Verkauf ist. Der Fahrausweis gilt nur in dem Zug (in den Zügen), der (die) auf dem Fahrausweis angeführt ist (sind). Ein Fahrausweis ist ungültig (mit Ausnahme von außerordentlichen Ereignissen), falls der Reisende einen anderen Zug nutzt. "
Oder habe ich etwas übersehen? /no

Hallo ins verregnete Berlin,

schau mal unter diesem Link nach:

https://www.cd.cz/typy-jizdenek/mezinarodni-jizdenky/-28754/

  • die Fahrkarten werden mit Zugbindung an einen grenzüberschreitenden Zug zwischen der Tschechischen Republik und einem Nachbarland ausgegeben.

Grüße aus dem sonnigen Hessen ;-)

Jetzt bin ich aber am zweifeln. Im Leitfaden Zub/KiN steht wiederum etwas von kompletter Zugbindung. Bezieht sich der Passus auf der ČD Webseite dass sich - anders wie bei übrigen europäischen Angeboten - die Zugbindung auch auf das Ausland bzw. hier auf den Grenzübertritt bezieht? Ich bin da jetzt etwas ratlos. Gibt es eine Möglichkeit eine offizielle Verfahrensweise zu erhalten?

Gruß, Tino!

milad
milad

milad

Ebene
1
269 / 750
Punkte

Hallo,
ich hoffe, hier erleuchten zu können
im ČD-Fahrschein FME als Online-Ticket steht in der Routenangabe die normale Streckenangabe eines internationalen Fahrscheins, darunter "Zugbindung/Povinný vlak Sp5285", angenommen, Sp 5285 ist der grenzüberschreitende Zug. Damit besteht keine Zugbindung auf dem weiterführenden Abschnitt hinter Nürnberg!

Bei der Gegenrichtung wird es komplizierter, denn die ČD haben vor einigen Wochen eine neue Regelung eingeführt, dass alle ČD-Online-Tickets (das FME ist nur als OT erhältlich), auch solche zum Normalpreis, erst ab dem "gebuchten Zug" in der Reiseverbindung gültig sind, für spätere Züge dürfen sie genutzt werden, so es die sonstigen Konditionen erlauben, nicht aber für frühere. Hier ist allerdings unklar, ob dies nur für nationale oder auch für internationale Fahrscheine gilt.