Diese Frage wartet auf Beantwortung

Plötzlich andere Abfahrzeit des ICE wie auf dem Ticket.

Mein gebuchter ICE 538 München- Bremen Abfahrt 11.22 Uhr 6.12.2017 fährt plötzlich lt. Internet schon um 11 Uhr ab!
Das der ICE mein Anschlußzug ist, würde ich diesen auf jeden Fall verpassen.
Ich haben einen Sparpreis gebucht- darf ich nun meinen Startzug 1 Stunde eher nehmen num den ICE zu bekommen? In Bremen müsste ich nämlich auch einen Anschlusszug bekommen.

Oder stimmen die Verbindungen auf meinen Ticket?

Lotta2009
Lotta2009

Lotta2009

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
3
2096 / 5000
Punkte

Wenn der Zug nicht mehr wie gebucht fährt, und sie deswegen mindestens 20 min später am Ziel ankommen würden, ist die Zugbindung automatisch aufgehoben und sie dürfen auch andere Verbindungen (also auch frühere Züge, oder ganz andere) nehmen.

Es empfiehlt sich, die Aufhebung der Zugbindung auf dem Ticket am Info-Point am Bahnhof bestätigen zu lassen (Stempel auf Ticket), nötig ist das aber nicht. Es hilft aber bei der Ticket-Kontrolle, da der Schaffner so direkt sieht, dass sie zurecht in „falschen“ Zug sitzen. Aber auch ein Ausdruck oder Screenshot der zeigt, dass die aktuellen Fahrzeiten und die gebuchten unterschiedlich sind und daher Anschlüsse nicht erreicht würden, sollten im Zweifelsfall ausreichen, um den Schaffner zu überzeugen, falls der Zweifel haben sollte.

Hallo Lotta2009, alle Infos von Elementarteilchen stimmen soweit, nur eine kleine Korrektur. Sofern sich der Fahrplan geändert hat und die Verbindung nicht mehr so existiert wie gebucht, dann kann man eine andere Verbindung nehmen. Dazu muss sich nicht zwingend eine Verspätung am Ziel von mindestens 20 Minuten ergeben. /no