Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bahnbonus Nightjet

Hallo,
kann ich im Nov 2017 eine Bahn-Bonus Freifahrt mit Fahrt u.a. im Nightjet einlösen?
Nachtug innerdeutsch (Berlin-Villingen).
Danke

bahnfahrer1000
bahnfahrer1000

bahnfahrer1000

Ebene
0
15 / 100
Punkte

Antworten

bahnfahrer1000
bahnfahrer1000

bahnfahrer1000

Ebene
0
15 / 100
Punkte

Hallo,
mich interessiert nur die Lage im Nov 2017.
Ich werde aus den Links nicht ganz schlau.
Kann ein Bahn-Mitarbeiter nochmal eine verbindliche Antwort geben und ggf. schreiben, wie vorzugehen ist?
Danke

Guten Morgen bahnfahrer1000, für Sie ist der Beitrag im ersten Link relevant. Hier noch einmal die Info von uns bzw. dem Fachbereich: "ich habe mich noch einmal beim Fachbereich erkundigt. Es ist tatsächlich so, dass die Nutzung des Nightjet der ÖBB mit der Freifahrt Flex genutzt werden kann, bei der Freifahrt nach Verfügbarkeit nicht. /ja"
Das heißt, Sie brauchen eine Freifahrt Flex um den Nightjet nutzen zu können.
Eine Erklärung wurde ebenfalls in dem Beitrag angegeben: "Sie geben online die gewünschte Verbindung ein und wählen dann "Nur Aufpreis buchen" aus, setzen den Punkt bei "Flexpreisticket mit/ohne BahnCard" und wählen dann die gewünschte Reservierung aus. /ja". /no

@DB/ja | Warum ist zum Thema Nachtzüge weder in den BB noch in den Bedingungen für bahn.bonus-Tickets etwas zu finden? Auch wenn es mit der Gültigkeit ab 10.12.17 vorbei sein sollte, müsste dass doch in den BB stehen, um Mißverständnisse und ständige Rückfragen auszuschließen. Ich hoffe sehr, Sie werden das bei den zuständigen Kollegen mal anstoßen.

Hallo ThomasDenkel, der Nightjet gehört nicht zur Deutschen Bahn. Hinzu kommt ja, dass die Nutzung auch wegfällt und Nachtzüge auch gar nicht mehr in den Bedingungen erwähnt werden. Es wird nur kurz aufgeführt, welche Züge genutzt werden können. Damals stand es in den Bedingungen noch anders drin, da wurden Nachtzüge und EN aufgeführt. /no

@DB/no | Vielen Dank, aber ich weiß durchaus, das der Nightjet ein Zug der ÖBB ist - es geht hier ja auch nicht um mich. Es wird weiterhin innerdeutsche Nachtzug-Verbindungen geben und somit wird diese Frage nach Gültigkeit von irgendwelchen DB-Tickets immer wieder auftauchen, ob es sich nun um bahn.bonus-Freifahrten, Flexpreis-Tickets oder die BC 100 handelt. Was ist so schwer oder unmöglich daran, den Ausschluß für EN / ÖBB-Nightjet mit einem Satz in den jeweiligen BB zu erwähnen? Damit könnten soviele Rückfragen und Mißverständnisse vermieden werden. Es gibt hierzu ja auch immer wieder widersprüchliche Aussagen von DB-Mitarbeitern - auch denen könnte man ihre Arbeit so erleichtern.

PeterG
PeterG

PeterG

Ebene
0
38 / 100
Punkte

Hallo zusammen, auch nach dem 10.12.17 lassen sich „EN“ (heissen dann „NJ“)-Verbindungen „Nur Aufpreis mit Flexpreisticket mit/ohne BC“ buchen. Ich schließe schon daraus, dass dann auch weiterhin die BC 100 ebenso, wie die Bonusfahrten Flexpreis gelten für innerdeutsche Verbindungen gelten.

Hallo @all,

ich habe mich jetzt noch einmal direkt bei den Kollegen vom bahn.bonus-Service erkundigt. Da habe ich jetzt die Auskunft erhalten, dass die Prämien generell nicht mehr in den Nachtzügen der ÖBB anerkannt werden.
Da mich dies jetzt auch sehr "unsicher" gemacht hat und ich auch unsere verlinkten Antworten aus der Vergangenheit gelesen habe, werde ich mich jetzt noch einmal direkt zu diesem Thema beim Fachbereich erkundigen und dann hier eine endgültige Antwort schreiben. /tr

LFN2
LFN2

LFN2

Ebene
0
11 / 100
Punkte

@DB Es wäre sehr hilfreich, wenn Sie dieses Thema abschliessend klären könnten, inkl. kurzer Beschreibung, wie die Buchung, bzw. Reservierung dann ablaufen soll. Die Verwirrung ist sehr groß.
Vielen Dank.

Hallo LFN2 und @all,

heute habe ich die Antwort vom Fachbereich erhalten. Es ist nicht möglich, mit einer bahn.bonus-Prämie die Nachtzüge zu nutzen.

Kontigentierte Prämienfahrkarten (z. B. Freifahrt international) sind nicht mehr für diese genannten Züge online einlösbar. Für unkontingentierte Prämienfahrkarten (z. B. Freifahrt Flex) besteht keine vertragliche Regelung über die Anerkennung mit der ÖBB. /tr

PeterG
PeterG

PeterG

Ebene
0
38 / 100
Punkte

Das heisst? Bis zum Fahrplanwechsel KANN die Öbb die Freifahrt Flex anerkennen, was sie bisher auch tat!!??? Danke und Gruss