Diese Frage wartet auf Beantwortung

Keine Tickets mehr in den RMV?

Seit einiger Zeit kann ich weder über den DB Navigator noch über bahn.de meine Nahverkehrstickets von Rockenhausen (VRN) nach Wiesbaden oder Frankfurt (RMV) kaufen (vor 14 Tagen hat es noch einwandfrei funktioniert). Nachdem ich ehemals mit Touch'n'Travel noch sehr komfortabel meine Fahrten verbundübergreifend gestalten konnte, kann ich nun nicht einmal mehr die Fahrten von zuhause aus oder über den DB Navigator buchen. Die RMV-App bietet mir lediglich Fahrten zum sofortigen Fahrtantritt an (ein Unding bei der löchrigen Netzabdeckung). Und nun?
Ohne Verschwörungstheorien befördern zu wollen, kann ich mich bisweilen des Gedankens nicht erwehren, man mache den deutschen ÖPNV absichtlich unbenutzbar - sozusagen als Umsatzförderprogramm für die angeschlagene deutsche Autoindustrie...

Pete127
Pete127

Pete127

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
3
2127 / 5000
Punkte

Das ging doch noch nie (ggfs. mit Ausnahme über Touch & Travel, welches ich nicht kenne). Im RMV-Gebiet ist leider ausschließlich über den RMV an Nahverkehrstickets zu kommen, und der RMV verkauft generell nur zum sofortigen Fahrantritt und online leider gar nicht, wenn die Fahrt in einem Übergangsbereich eines anderen Verkehrsverbunds startet oder endet. Sich hier im Forum oder bei der Bahn zu beschweren hat leider wenig Sinn, weil für dieses Problem (Nahverkehr im RMV-Gebiet) leider der RMV zuständig ist. Bahnfahrkarten im RMV-Gebiet gibt es nur dann, wenn auch Fernverkehr (ICE, IC, EC) beteiligt ist.

Pete127
Pete127

Pete127

Ebene
0
21 / 100
Punkte

...das ist so nicht richtig: Am 12. Oktober habe ich das letzte Mal eine Fahrkarte nach Frankfurt (Hbf) über den DB Navigator gekauft (und das ging die ganze Zeit sehr wohl). Meine Frage bezieht sich also korrekterweise darauf, weshalb das neuerdings nicht mehr möglich ist.

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
3
2127 / 5000
Punkte

Sorry, das hatte ich wohl falsch verstanden. Ich dachte es ging um eine Fahrkarte vom Übergangsgebiet zum RMV nach Frankfurt. In dem Fall gibt es dann tatsächlich keine Möglichkeit einer DB-Fahrkarte im NV.

Aber ich sehe gerade, dass die Fahrt nicht im Übergangsgebiet startet, und so tatsächlich eine DB-Fahrkarte zu kaufen sein muss. Und im DB-Navigator erhalte ich auch Tickets für die Strecke im NV, auch in der Zukunft. D.h. Ich kann Ihr Problem nicht nachvollziehen.

Pete127
Pete127

Pete127

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Sie haben recht: Ich habe diesmal (wg. fehlender Verbindung) die Fahrt ab Bad Münster buchen wollen. Damit bin ich innerhalb des RMV und damit habe ich dann genau das beschriebene Problem. Gibt es eigentlich Planungen, dass auch der RMV beim Touch&Travel-Nachfolger ticket2go mitmachen will? Vielleicht irgendwann?

Guten Abend Pete127, ob oder wann es möglich sein wird, auch RMV-Tickets über den DB Navigator zu kaufen, können wir nicht sagen. Diese Entscheidung liegt auch nicht bei uns. /no