Diese Frage wartet auf Beantwortung

Übernachtung in Amelo, Niederlande

Hallo, ich bin in Harderwijk, Holland und muss nach Leipzig, aber der Zug ab Amelo fährt nicht mehr. Kann ich mir in Amelo ein Hotelzimmer nehmen, dessen Kosten ich erstattet bekomme und morgen nach Hamburg weiterfahren?

Antworten

Einen Bahnhof Amelo konnte ich nicht finden. Meinen Sie vielleicht Ermelo?

Die vom Internationalen Eisenbahntransportkomitee (CIT) festgelegten "Allgemeine Beförderungsbedingungen für die Eisenbahnbeförderung von Personen (GCC-CIV/PRR)" sagen unter Punkt 9.4 - Unmöglichkeit der Fortsetzung der Reise am selben Tag - Folgendes aus:

Wenn der Reisende wegen Ausfall, Verspätung oder Versäumnis des Anschlusses seine Reise
nicht entsprechend dem Beförderungsvertrag am selben Tag fortsetzen kann oder wenn ihm die Fortsetzung der Reise unter den gegebenen Umständen nicht zumutbar ist, erstattet der
Beförderer vorbehaltlich des Punktes 9.5.3 die entstandenen angemessenen Auslagen für die Benachrichtigung wartender Personen und
a. ist für eine angemessene Unterkunft einschließlich erforderlichem Transfer besorgt, oder
b. erstattet die Kosten für die angemessen Unterkunft einschließlich erforderlichem Transfer.
Der Beförderer kann die Beförderung mit anderen Verkehrsmitteln anbieten (Bus, Metro, Taxi, etc.).

Wenn Sie Ihren Fahrschein bei der DB gekauft haben, richten Sie Ihren Erstattungsanspruch an das Servicecenter Fahrgastrechte, ansonsten wenden Sie sich an das Eisenbahn-Verkehrsunternehmen, bei dem Sie den Fahrschein erworben haben. Details zur Abwicklung Ihrer Fahrgastrechte finden Sie unter diesem Link: https://www.bahn.de/p/view/service/auskunft/fahrgastrecht...

Die vollständigen Internationalen Beförderungsbedingungen der DB finden Sie unter diesem Link, die zugrunde liegenden Bestimmungen laut CIT ab Seite 41 dieses PDFs: https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/agb/internation...

Wenn Sie also tatsächlich aufgrund von Zugausfällen Ihre Reise heute nicht antreten konnten, steht Ihnen eine kostenlose Übernachtung zu, die sich aber in einem angemessenen preislichen Rahmen bewegen sollte - also sicher nicht im Luxushotel. Ob Sie mit einer nach Leipzig ausgestellen Fahrkarte morgen nach Hamburg weiterfahren dürfen, wage ich zu bezweifeln. Das kommt schon sehr darauf an, welche Fahrkarte (Tarif, Strecke) Sie genau haben und wie Sie dies begründen möchten - dazu bitte ggf. weitere Details. Ganz sicher können Sie aber nur gehen, wenn Sie sich diese gewünschte Verbindung unter Vorlage Ihres Tickets in einem DB-Reisezentrum oder bei einer DB-Information bestätigen lassen.

Auf jeden Fall dürfen Sie Ihre Fahrt morgen zum Zielort Ihrer Fahrkarte fortsetzen - sollte dies Hamburg sein, ist es natürlich kein Problem. Sicherheitshalber könnten Sie sich den Ausfall Ihres heutigen Zuges noch von einem Mitarbeiter der Niederländischen Bahn bestätigen lassen oder einen geeigneten Nachweis mitführen, den Sie dem DB-Personal zeigen können.

Ich hoffe, Sie können Ihre Reise gut zu Ende bringen und wünsche - den Umständen entsprechend - gute Fahrt!

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo BahnkundeT, was genau haben Sie für eine Fahrkarte gekauft und erfolgte dies bei der DB oder bei der NS International? War Harderwijk Ihr Startbahnhof, wie er auch auf Ihrer Fahrkarte nach Hamburg bzw. Leipzig genannt wird? /ch

Ich habe die Tickets per Bahn App gekauft. Eins von Harderwijk nach Leipzig und eins von Leipzig nach Hamburg. Ich muss heute von Almelo nach Hamburg weil ich in Almelo übernachten musste und nicht erst nach Leipzig fahre.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Dann haben Sie zwei Fahrkarten („Harderwijk–Leipzig“ und „Leipzig–Hamburg“). Mit dem ersten Ticket können Sie allerdings nicht nach Hamburg fahren, da dieses nur via Hannover nach Leipzig gültig ist. Sie könnten theoretisch bis Hannover fahren und ab dort eine neue Fahrkarte für die Strecke „Hannover–Hamburg“ kaufen, wenn Sie gar nicht mehr nach Leipzig kommen wollen. /ch

Wäre es nicht einfacher, wenn ich mit den beiden von mit gekauften Tickets nach Hamburg fahre könnte? Warum muss ich diesen Aufwand betreiben und ein neues Ticket kaufen und dann die nicht genutzten Tickets erstatten lassen? Ich kann doch nichts dafür, dass ich jetzt von Hannover und nicht von Leipzig nach Hamburg fahre.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Sie haben für die Strecke Hannover nach Hamburg keine gültige Fahrkarte. Zu beachten ist auch, dass Sie zwei verschiedene Beförderungsverträge haben und Ihre Fahrt nicht als Einzelfahrkarte geben kann. So leid es mir an dieser Stelle für Sie tut. Eine Freigabe werden Sie über die Service-Community nicht erhalten können. /ch

Bezüglich des Ihnen evt. entstandenen finanziellen Nachteils würde ich versuchen, beim DB-Kundendialog unter kundendialog@bahn.de einen Kulanzantrag zu stellen. Sollten Sie sich auch danach noch ungerecht behandelt fühlen, können Sie sich an die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr wenden: http://www.soep-online.de

Wegen der Streckensperrungen aufgrund des Sturm-Unwetters "Herwart" können Sie vielleicht für Ihr Ticket Leipzig - Hamburg eh eine Erstattung erhalten - diesbezüglich würde ich mal beim Online-Service nachfragen: https://www.bahn.de/p/view/hilfe/bahn_de/telefon.shtml?db...