Diese Frage wartet auf Beantwortung

Fahrplan Dezember 2017

Also die Frage wann der neue Fahrplan kommt wurde ja mit dem 17.10. beantwortet aber das ist ja nicht so ... also ich fahre am 28.11 nach Wangerooge und das ist nicht wirklich das Problem.

ABER

die Rückfahrt am 19.12 ist schon ein Problem. Die Fähre fährt um 10:30 aus Wangerooge aber eine komplette Verbindung ist bis heute nicht möglich?!?

Antworten

Das ist erstaunlich, zumal die Fähre von Wangerooge zur Deutschen Bahn gehört. Selbst intern scheint es also mit der rechtzeitigen und vollständigen Bereitstellung von Fahrplandaten nicht zu klappen, wofür man sonst ja immer gerne andere verantwortlich macht. Nicht fragen, nur wundern ...

Wenn Sie dennoch jetzt schon buchen wollen, um sich z. B. einen günstigen Sparpreis zu sichern, könnten Sie dies ab Harlesiel tun und das Fährticket extra lösen. Heben Sie sich aber einen geeigneten Beweis (z. B. Screenshot) dafür auf, daß eine durchgehende Ticketbuchung nicht möglich war. Denn wenn die Fähre Verspätung hat, Sie Ihren Zug verpassen und deshalb die Fahrgastrechte in Anspruch nehmen wollen, geht dies in der Regel nur mit einem durchgehend ausgestellten Ticket - es sei denn, der Fahrgast hat die gesplittete Ausstellung nicht zu verantworten, was dann bei Ihnen ja der Fall wäre.

Hallo WittmarCelle, auch wenn die Fähre zur Deutschen Bahn gehört, haben die Kollegen dort eigene Fährzeiten, welcher in Abstimmung mit den Verantwortlichen in der Region erfolgt. Ich habe hierzu keinen Termin vorliegen, wann die Daten auf bahn.de eingepflegt werden. /ch

@DB/ch | Die Fährzeiten stehen im Rahmen des bis 07.01.18 gültigen Jahresfahrplans 2017 schon seit sehr langer Zeit fest. Darüber hinaus ist auch schon der Fährplan bis 28.02.18 bereits veröffentlicht. Einzig eine Abfrage und somit die durchgehende Buchung von Tickets für Fähre/Bahn/Bus auf http://www.bahn.de ist noch immer nicht möglich. Es liegt hier also offensichtlich ein Versäumnis vor, welches zu Lasten der Fahrgäste und somit Bahnkunden geht.

Können Sie diesbezüglich nicht mal bei Ihren Kollegen der SIW und/oder beim zuständigen Fachbereich nachfragen, oder sprechen Mitarbeiter der einzelnen DB-Unternehmensbereiche / DB-Schwesterfirmen nicht miteinander? Diesen Eindruck könnte man als Kunde oftmals haben. Es würde auf jeden Fall langsam aber sicher Zeit, daß auch Bewohner und Besucher von Wangerooge Ihre Reise über Weihnachten und Neujahr buchen können.

Interessanterweise sind Bahnreisen nach dem Fahrplanwechsel zu/von allen anderen Ost- und Nordfriesischen Inseln bereits inklusive Fähre und ggf. Busanschluß buchbar, nur ausgerechnet Wangerooge, für dessen Bedienung auf der Seestrecke die DB zuständig ist, nicht. Damit scheint mir eine gewisse Peinlichkeitsgrenze überschritten zu sein!

Hallo zusammen, folgendes habe ich herausbekommen:

Leider haben wir den umfangreichen Tidefahrplan erst am 18.10.2017 erhalten.
Wir sind aber zuversichtlich, dass die Eingabe diese Woche beendet werden kann.
Eine Auskunft/Buchung wird also ab dem 10.11.2017 möglich sein. /tr

Schon komisch, denn der bis 07.01.2018 gültige Fährplan ist schon seit Mai 2017 gültig. Aber wenigstens haben wir jetzt eine Aussage, mit der man was anfangen kann - vielen Dank dafür!

Es wäre sehr wünschenswert, daß es in Zukunft - wie für alle anderen Inseln auch - gleich und ohne Nachfragen klappt. Tideverkehr besteht zu anderen Inseln auch und dennoch klappt es mit der rechtzeitigen Fahrplanbereitstellung - das allein kann also nicht der Grund sein und es muss somit an den DB-internen Abläufen was verbessert werden.