Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ticket kaufen nicht möglich, angeblich ausgebucht

Ich will für den 25.04.18 ein Sparpreis 1.Klasse mit BahnCard kaufen von München nach Thun, komme bis zum Kauf - doch dann zeigt das Ergebnis an, dass der Kauf nicht möglich ist, weil ausverkauft. Ab heute kann ich das Ticket aber erst kaufen. Dasselbe passierte mir vorletzte Woche mit München- Luzern.

Antworten

Das Problem liegt vermutlich darin, daß Ihr gewünschter Zug noch nicht reserviert werden kann. Leider hat die DB es nicht im Griff, dazu über die Reiseauskunft vernünftige und für den Fahrgast nachvollziehbare Hinweise auszugeben. Das der Zug schon ausgebucht ist, halte ich für ausgeschlossen. Vielmehr steht vermutlich noch nicht fest, welcher Zug / welche Wagen genau zum Einsatz kommen werden und/oder es kann noch zu Fahrplanänderungen kommen und die Reservierung wird erst freigeschalten, wenn dies definitiv geklärt ist.

Falls Sie sich aber dennoch heute schon einen günstigen Sparpreis sichern möchten, würde ich an Ihrer Stelle die Buchung ohne Reservierung vornehmen und selbige dann später nachholen. Sie müssen halt immer wieder mal probieren, ob es geht - spätestens 3 oder 2 Monate vorher sollte dies dann möglich sein. Da die Reservierung in der 1. Klasse für Sie kostenlos ist, gehen Sie dazu am besten in ein DB-Reisezentrum, ansonsten müssten Sie im Nachhinein einen Erstattungsantrag stellen.

@DB | Halten Sie diesen Zustand nicht auch für untragbar? Es ist ja nun wirklich kein Einzelfall ...

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Bernd1960,

um welche Verbindung geht es denn konkret bzw. wann ist die Abfahrt in München am 25. April? /tr

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Ok, danke für die Rückmeldung. Leider ist hier noch keine Reservierung für den IC 816 (Zürich - Thun) möglich. Daher kann bahn.de die Buchung nicht durchführen. Sie können dies dann auch ohne diese Reservierung jetzt schon im personenbedienten Verkauf buchen. /tr

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Ja, dies ist möglich. Nur die Reservierung des Schweizer Zuges (IC 816) funktioniert nicht. /tr

ich war heute am Schalter in München und nach langer langer Wartezeit konnte ich Leider kein Ticket kaufen. Also es ist nicht so, wie Sie geschrieben haben. Dass hat mich einiges an Zeit gekostet. Soll ich mich nun ärgern?
Auf jeden Fall bitte ich Sie, mit Ihren Ratschlägen besser umzugehen. Ihre Info war und ist falsch. Die Dame am Schalter rief in Frankfurt an und versuchte zig Tricks. Leider half alles nichts. Es hieß in Frankfurt nur, dass das Problem bekannt ist (Schweiz, Österreich und Ungarn) funktionieren nicht, und dass ich es immer wieder neu versuchen soll.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Bernd1960,

hier muss ich widersprechen. Die Buchung des Tickets ist definitiv möglich und auch die Reservierung des ECs von München nach Zürich ist möglich. Die Reservierung des Intercity von Zürich nach Thun ist erst 3 Monate vor Reisedatum möglich. /ti

In dem Moment, wo Sie kaufen wollte, hat es nicht funktioniert. Ich habe es mit eigenen Augen gesehen. Aber Ich kaufe die Tickets auch gerne direkt bei Ihnen. Was muss ich machen?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Dies hier ist eine Kunden-helfen-Kunden-Community und wir moderieren hier. Bei mir können Sie kein Ticket kaufen. Auf jeden Fall funktioniert die Buchung des Tickets ohne Reservierungen problemlos und auch der EC lässt sich ohne Probleme reservieren. /ti

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Diese Frage kann ich Ihnen nicht beantworten. /ti

Sehen Sie. Ich habe insgesamt ca. zwei Stunden investiert. Die Dame am Schalter hat alles versucht. Sobald sie kaufen wollte wurde der Vorgang abgebrochen. Sie hat in Fft. in der Zentrale angerufen. Diese bestätigen ihr, dass das Problem bekannt ist, dass es nicht möglich ist. Das daran gearbeitet wird.

An wen sollte ich mich denn wenden? Sie sind der Einzige der sagt es ist möglich. Aber Sie verkaufen nicht?

Danke für Ihre Mühe - haben Sie einen konkreten Vorschlag, wie ich die Tickets nun kaufen könnte?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Ich kann ja auch nur mutmaßen, was zum Zeitpunkt des Buchungsversuches im Reisezentrum zu dem Fehler führte und ob sich seitdem etwas geändert hat. Ich kann auch verstehen, dass Sie sich nicht noch mal 2 Stunden in einem Reisezentrum anstellen wollen auf die Gefahr hin, dass es dort möglicherweise wieder nicht geht.

Die einzigen Möglichkeiten sind aber, in ein DB Reisezentrum zu gehen, in eine DB Agentur/Reisebüro mit DB-Lizenz zu gehen oder den telefonischen Reise-Service anzurufen. /ti

Ich möchte Ihnen empfehlen, sich an ein Reisebüro mit DB-Lizenz zu wenden. Dort werden Sie als Kunde sicher besser behandelt, als in einem DB-Reisezentrum. Ich könnte mir vorstellen, daß, wenn Sie den Auftrag dort erteilen, Sie von einem Reisebüromitarbeiter informiert werden, sobald die Buchung möglich ist, weil jener das "immer wieder probieren" für Sie übernimmt. Die DB selbst meint leider nicht, ihren Kunden einen solchen Service schuldig zu sein, obwohl es deren hausgemachte technische Probleme sind. Wir Kunden müssen uns halt schon ein wenig ins Zeug legen, wenn wir schon unbedingt Bahn fahren wollen - traurig aber wahr ...

Über den DB-Verkaufsstellenfinder können Sie rausfinden, ob es in Ihrer Nähe ein Reisebüro mit DB-Lizenz (DB-Agentur) gibt: https://reiseauskunft.bahn.de/bin/ff/query.exe/dn?filialf...