Diese Frage wartet auf Beantwortung

Habe vor 5 Tagen ein Ostsee-Ticket storniert. Ist ein "Clearing-Fall"! Was bedeutet das u. wann erfolgt die Erstattung?

Am 23.10. habe ich das Ticket storniert. Es stand gleich da, dass es sich um einen Clearing-Fall handelt. Was auch immer das bedeutet! Eine Anfrage per Online-Formular, wegen einer Erklärung, an den Kundenservice blieb bis heute unbeantwortet. Letzten Mittwoch habe ich im Service-Zenter angerufen, um endlich eine Antwort zu erhalten. Dort wußte man mit dem Ostsee-Ticket nicht Bescheid. Man hat mir da erklärt, dass ich die Erstattung mit Abzug von 17,50 EUR erst am 1. Geltungstag erhalte. Das ist aber nach Ihren angezeigen Stornierungs- und Erstattungsrichtlinien nicht richtig! Bei der Buchung dieses Tickets wird angezeigt, dass die Stornierung vor dem 1. Geltungstag kostenlos ist! Ab dem ersten Geltungstag fällt erst eine Stornierungsgebühr an! Da ich aber weit vor dem ersten Geltungstag (11.12.17) storniert habe, ist diese also kostenlos und ich müsste die gesamte Summe von 44 EUR zurückerstattet bekommen (dabei nehme ich ja schon in Kauf, dass das Geld für die Sitzplatzreservierung futsch ist!). Aber bitte wann? Die Sachlage ist doch sonnenklar! Warum steht also im Status noch immer "unbearbeitet" und "Clearing-Fall"?

Antworten

Hallo jatobln, dieser Begriff steht da, wenn das Ticket nicht automatisch über das System storniert wird, sondern ein Mitarbeiter sich den Vorfall anschauen muss. Dass man die Erstattung eines stornierten Tickets am 1. Geltungstag erst bekommt, ist komplett falsch. Die Erstattung richtet sich nicht nach der Gültigkeit. Lediglich der Erstattungsbetrag kann sich nicht dem Geltungstag richten.
Leider haben wir von hier aus keine Einsicht in das System und können nicht sagen, wann die Erstattung erfolgen wird. In diesem Fall ist es sinnvoll, einmal beim Online-Service nachzufragen: 0180 6 10 11 11 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). /no