Diese Frage wartet auf Beantwortung

Kann ich bei einer Fahrplanänderung als Alternative einen ICE benutzen?

Ich habe eine Reise von Dortmund nach Mannheim mit einem RE und EC gebucht. Diese Verbindung ist jetzt nicht mehr möglich. Die DB-App schlägt mir jetzt dieselbe Verbindung nur eine Stunde später vor. Unter "aktuellen Fahrplan abrufen" in der Verspätungsalarm-Email wird mir ein ICE angeboten. Kann ich ohne weitere Kosten einfach auf den ICE umsteigen?

cubby
cubby

cubby

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Antworten

cubby
cubby

cubby

Ebene
0
32 / 100
Punkte

03.11.2017 07:06 von Dortmund RE 10606, weiter ab 07:37 von Essen mit EC 7 nach Mannheim.
Sind diese Angaben wichtig für die Beantwortung der Frage?

Ich habe das soeben überprüft und laut Einzelabfrage (also getrennt Dortmund -> Essen und Essen -> Mannheim) in der Reiseauskunft auf http://www.bahn.de verkehrt am 03.11.17 sowohl der RE 10606 um 07:06 ab Dortmund Hbf nach Essen Hbf, an 07:31 Uhr als auch der EC 7 um 07:37 Uhr ab Essen Hbf nach Mannheim Hbf, an 11:21 Uhr. Allerdings hat sich der Fahrplan des EC 7 für Ihren Reisetag insofern geändert, daß dieser um 6:59 Uhr auch ab Dortmund Hbf fährt. Vermutlich war das am Tag Ihrer Buchung noch nicht so, weshalb Ihnen bis Essen der RE angeboten wurde, den Sie gebucht haben. Diese Verbindung erscheint jetzt bei Eingabe von Dortmund nach Mannheim so nicht mehr in der Reiseauskunft, da es ja unsinnig wäre, bis Essen einen RE zu nutzen, wenn der dort zu erreichende EC-Zug auch in Dortmund hält.

Wenn es ein Sparpreis-Ticket mit Zugbindung ist, das Sie gebucht haben, würde ich an Ihrer Stelle mal mit dem Ticket ins DB-Reisezentrum gehen und dort fragen, ob man Ihnen aufgrund dessen den Fahrschein bereits ab Dortmund Hbf für den EC 7 gültig schreiben kann. Mit einem Flexpreis-Ticket ist dies nicht nötig, da Sie damit eh im Rahmen der gebuchten Strecke und Produktklasse freie Zugwahl am gebuchten Reisetag haben - in Ihrem Fall wären das alle EC-/IC- und Nahverkehrs-/Regional-Züge (IRE, RE, RB, S sowie NV-Züge Dritter, z. B. Abellio Rail).

Auf jeden Fall würde ich davon abraten, sich auf den mit 6 Minuten recht knappen Anschluß in Essen Hbf einzulassen, sondern lieber einen Nahverkehrszug (S, RB, RE) früher nach Essen zu nehmen - das ist auch mit einem Sparpreis-Ticket ohne Weiteres möglich, da für den Nahverkehr keine Zugbindung gilt.

Sollten Sie dennoch wie gebucht fahren und den Anschluß in Essen Hbf verpassen, treten die Fahrgastrechte in Kraft, wonach Sie mit einem EC-/IC-Fahrschein, egal ob Spar- oder Flexpreis, eine alternative Verbindung nutzen dürfen, die auch einen ICE enthalten kann, die Zugbindung bei Sparpreis-Tickets wird in diesem Fall automatisch aufgehoben. Falls Sie für den EC eine Reservierung haben, können Sie diese, online über die Buchungsrückschau oder im DB-Reisezentrum, kostenlos umbuchen. Wenn Sie Ihr Reiseziel mit einer Verspätung von >/= 60 Minuten erreichen, steht Ihnen zudem eine Entschädigung zu. Alles über Ihre Fahrgastrechte erfahren Sie unter diesem Link: https://www.bahn.de/p/view/service/auskunft/fahrgastrecht...

Ich hoffe, ich konnte behilflich sein und wünsche Ihnen auf jeden Fall eine gute Reise!

@DB | In diesem Zusammenhang stellt sich mir die Frage, in welchem Umfang der Reisende zum Recherchieren seiner Verbindung verpflichtet ist. In diesem Fall war es auch für mich als sehr erfahrenen Bahnkunde eine kleine Herausforderung, die vom Fragesteller gebuchte Verbindung zu finden, die bei direkter Abfrage so nicht mehr erscheint, aber dennoch nach wie vor existent ist. Reicht es also aus, wenn die Verbindung bei direkter Abfrage nicht mehr erscheint und wenn ja, dürfte im Beispiel des Fragestellers dann auch ohne Weiteres der EC 7 bereits ab Dortmund Hbf als alernative Verbindung genutzt werden, ohne daß es im Zug zu Schwierigkeiten kommen kann?

cubby
cubby

cubby

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Es tut mir leid, dass ich so viel Arbeit produziert habe.
Die Verbindungen waren am Buchungstag im Prinzip identisch, der einzige Unterschied ist die Ankunftszeit des RE in Essen. Die hat sich von 7:30 auf 7:31 geändert. Wenn ich den Anschluss in Essen nicht bekommen hätte, dann wäre ich eh in den ICE 529 (7:54 Uhr) gestiegen und wäre über Frankfurt schon um 10:23 Uhr in Mannheim gewesen.
Es verbleiben jetzt aber noch zwei Fragen:
1. Kann ich auch direkt in Dortmund in den EC steigen?
2. Kann ich von Dortmund auch direkt eine ICE-Verbindung benutzen? Weil
a) meine gebuchte Verbindung so nicht mehr existiert (auch wenn es nur eine Minute ist, da bin ich ja wohl nicht verpflichtet dies zu recherchieren),
b) mir die DB-App unter meiner Buchungsnummer eine Verbindung exakt eine Stunde später (also 8:06 ab Dortmund) anbietet
c) mir die Verbindungssuche unter bahn.de ab 7:06 Uhr von Dortmund nur die ICE-Verbindung ein pünktliches Ankommen ermöglicht.

Guten Morgen cubby und ThomasDenkel, grundsätzlich ist der Fahrgast auch dazu verpflichtet, zu prüfen, was mit seiner Verbindung ist, wenn es eine Änderung gab. Im Falle, dass die Verbindung so nicht mehr auf bahn.de ausgegeben wird, aber noch existiert, entscheidet letztendlich das Zugpersonal, wie weiter verfahren wird. Man kann sich, und das ist immer sicherer, eine vorherige Freigabe im Reisezentrum einholen. /no

Aha - des "Pudels Kern" liegt also an der um 1 Minute späteren Ankunftszeit des RE in Essen Hbf, wodurch sich die Umsteigezeit auf 6 Minuten verkürzt, Essen Hbf hat aber eine Mindestumsteigezeit von 7 Minuten, weshalb die Verbindung nun von der Reiseauskunft nicht mehr berücksichtigt wird, weil es sich mit nur 6 Minuten Übergangszeit um keine buchbare Anschlußverbindung mehr handelt. Damit fällt Ihre gebuchte Verbindung offiziell weg und Sie dürfen ab Dortmund eine Ersatzverbindung wählen, was die Nutzung des EC 7 bereits ab Dortmund Hbf nahelegt. Egal ob Sie sich dafür, oder die von der DB-App ausgegebene Verbindung entscheiden, würde ich mir diese vorab im Bahnhof (DB-Reisezentrum oder -Information) bestätigen lassen, dann kommt es im Zug keinesfalls zu Diskussionen.

Es ist also schon sehr wichtig, bei solchen Fragen alle Verbindungsdetails zu kennen. Ich wünsche Ihnen auf jeden Fall eine gute Reise!

cubby
cubby

cubby

Ebene
0
32 / 100
Punkte

Danke für die vielen Hinweise, ich werde eine Lösung finden. :-)