Diese Frage wartet auf Beantwortung

Sparticket (beim Kauf BC25), aber bei Fahrt dann BC50?

Wenn ich nun ein Sparpreis-Ticket mit meiner aktuellen BC25 kaufe, zum Zeitpunkt der Reise (Dezember) aber eine BC50 besitze (BC25 läuft zwischendrin aus und ich kaufe mir eine neue BC50), kann ich dann dennoch problemlos mit dem Sparticket und der BC50 fahren? Oder muss es tatsächlich diese BC25 sein?
Danke schon mal im Voraus :-)

DerIgelmann
DerIgelmann

DerIgelmann

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie müssen bei der Fahrt im Besitz der BC-Kategorie sein, die auf dem Ticket steht.
Aber Sie können das Ticket ja jetzt mit BC50-Rabatt buchen (da gilt allerdings noch die derzeitige ungünstige Nahverkehrsregelung).

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo DerIgelmann, für die Fahrt im Dezember müssen Sie eine gültige BahnCard 25 besitzen. Im Zug wird keine BahnCard 50 anerkannt, wenn Sie stattdessen eine BahnCard 25 bei der Buchung angegeben haben. Am besten stornieren Sie den Sparpreis oder zahlen Sie in einem DB Reisezentrum den gewährten Rabatt von 25 Prozent nach. /ch

Hallo Christian,

es muss nicht der gewährte Rabatt nachgezahlt werden sondern die Differenz zwischen dem Flexpreis mit und ohne BahnCard25.

Liebe Grüße an alle nach Berlin.

Gruß, Tino!

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Besten Dank für die Ergänzung, Tino. So ist es richtig. Grüße zurück aus Berlin /ch