Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum werde ich für eine telefonische Beschwerde auch noch zur Kasse gebeten?

Ist es ernsthaft nötig, dass sich ein derartig großer "Service"-Anbieter auch noch für Kritik an ihm bezahlen lässt?
Wenn ich ein Problem mit der deutschen Bahn habe ist es nicht wirklich förderlich für meinen Gemütszustand, wenn ich für einen Anruf unter der Servicenummer auch noch zur Kasse gebeten werde. Es ist ja überhaupt nicht nötig, eine 0800er Nummer ein zu richten... Aber im Zeitalter der Telefonieflatrates grenzt es schon an Abzocke, sich für Ärgernissen oder auch nur Fragen von eh zahlenden Kunden bezahlen zu lassen.

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Kopiko, eine ähnliche Frage hatten wir hier in Community bereits. Es besteht auch die Möglichkeit, Ihre Beschwerde über unsere Kontaktformulare einzureichen. Hier finden Sie das für den Fernverkehr und hier für den Nahverkehr. Sie erhalten von den Kollegen so schnell wie möglich eine Antwort. /an