Frage beantwortet

Ansprüche bei Überspannung in Zügen

War am Wochenende mit dem TGV unterwegs. In Karlsruhe war im Bahnhof im Zug ein kurzzeitiger Spannungsabfall (alle Lichter gingen aus) und dadurch kam es wohl dann im zuginternen Stromnetz zu einer Überspannung. Denn danach konnte ich mein Tablet nicht mehr aufladen. Gibt es hier eine Möglichkeit den Schaden einzureichen?

Paul69
Paul69

Paul69

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie könnten mal bei der SNCF nachfragen, die Chancen erachte ich allerdings als gering:

https://de.voyages-sncf.com/de/hilfe-de/kontakt

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Lässt sich Ihr Tablet grundsätzlich nicht mehr laden, oder war nur das Aufladen im Zug nicht möglich. Bei letzterem brauchen Sie keine Entschädigung zu erwarten, da kein Schaden verursacht wurde.

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie könnten mal bei der SNCF nachfragen, die Chancen erachte ich allerdings als gering:

https://de.voyages-sncf.com/de/hilfe-de/kontakt

Paul69
Paul69

Paul69

Ebene
0
11 / 100
Punkte

@Blender28
Das Tablet lässt sich seitdem grundsätzlich nicht mehr laden (Versuche mit diversen Ladekabeln und am Stromnetz oder über den PC mit USB-Kabel schlugen fehl.