Diese Frage wartet auf Beantwortung

Welche Änderungen ergeben sich durch den neuen Fahrplan 2017/2018?

Welche Änderungen ergeben sich durch den neuen Fahrplan 2017/2018?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Durch den neuen Fahrplan 2017/2018 ergeben sich folgende Änderungen:

• Start der Schnellfahrstrecke Berlin-München
Drei ICE Sprinter-Züge pro Tag verringern die Fahrtzeit auf unter vier Stunden. In den stündlich verkehrenden ICEs dauert die Reise etwa 30 Minuten länger.

• Erfurt wird neues Drehkreuz
Bis zu 80 ICE-Züge halten hier pro Tag und werden z. B. Stuttgart, Nürnberg, Hamburg und Berlin schneller und umsteigefrei anbinden.

• ICE 4 geht in den Regelbetrieb
Ab Dezember 2017 werden fünf der neuen ICE-4-Züge die Strecken Hamburg-Stuttgart und Hamburg-München abdecken, zwei der am stärksten frequentierten Verbindungen.

• Mehr direkte internationale Verbindungen
In Zukunft geht es schneller und direkt u. a. von Frankfurt/Main oder Nürnberg nach Wien. Richtung Süden geht es umsteigefrei von Frankfurt/Main nach Mailand und zurück; ebenso gibt es neue Verbindungen entlang der Mosel.