Frage beantwortet

Zug ausgefallen - erstattung

Hallo,
Ich hatte einen Zug von Nijmegen nach waldshut gebucht am heutigen 22. Okt. 2017. Umsteigen in Arnhem, frankfurt und basel SBB. Die ICE strecken nach frankfurt und basel hatte ich jeweils mit Sitzplatz der ersten klassen gebucht.
Der zug von arnhem ist jetzt ausgefallen, wegen technischen Problem. Ein bus hat uns nach Oberhausen gebracht, von dort aus bin ich mit einem RE nach Köln und habe dort einen ICE nach Basel gefunden.

Ich komme nun über 60 min später an und habe keine Sitzplatzbuchungen mehr. Was kann ich denn alles erstatten lassen bzw. Hätte ich noch recht auf einen erste klasse platz?

Vielen Dank und freundliche Grüße.

Rp1192
Rp1192

Rp1192

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Abend Rp1192,

das Anrecht auf den 1. Klasse Sitzplatz gemäß ihrer Fahrkarte bleibt trotz der Verspätung unberührt. Selbstverständlich dürfen Sie in den alternativen Zügen - sofern vorhanden - die 1. Klasse benutzen.

Für die entstandene Verspätung möchte ich mich schon vorab entschuldigen. Ihnen steht gemäß der Fahrgastrechte eine Entschädigung von 25% des gezahlten Fahrpreises zu. Reichen Sie dazu Ihre Fahrkarte und die Reservierungen zusammen mit dem Fahrgastrechteformular ein.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Guten Abend Rp1192,

das Anrecht auf den 1. Klasse Sitzplatz gemäß ihrer Fahrkarte bleibt trotz der Verspätung unberührt. Selbstverständlich dürfen Sie in den alternativen Zügen - sofern vorhanden - die 1. Klasse benutzen.

Für die entstandene Verspätung möchte ich mich schon vorab entschuldigen. Ihnen steht gemäß der Fahrgastrechte eine Entschädigung von 25% des gezahlten Fahrpreises zu. Reichen Sie dazu Ihre Fahrkarte und die Reservierungen zusammen mit dem Fahrgastrechteformular ein.

Gruß, Tino!