Frage beantwortet

Reiseplan verschiebt sich aufgrund einer Baustelle um mehr als 60min- Fahrgastrechte

Hallo, ich habe für den 03.11.2017 eine Fahrt von Würzburg bis München (ICE 521, Abfahrt laut Ticket 07:04Uhr) und von München nach Kufstein (EC85, Abfahrt laut Ticket 09:34Uhr) gebucht. Nun verschiebt sich diese Fahrt laut der Bahn-Auskunft aufgrund einer Baustelle vor Würzburg. Neue Abfahrtszeit: 07:37Uhr. Ankunftszeit in Kufstein dann erst um 11:58Uhr, da der Anschlusszug in München nicht erreicht werden kann. Welche Rechte habe ich nun als Fahrgast? Könnte ich die Fahrt nun zu einem früheren Zeitpunkt oder ab einem anderen Abfahrtsort antreten, um pünktlich um 11:00Uhr an meinem Ziel anzukommen? Vielen Dank.

Lena01x
Lena01x

Lena01x

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo Lena01x,

gemäß den Fahrgastrechten dürfen Sie die Fahrt am gleichen Tag zu einem früheren oder späteren Zeitpunkt durchführen. Sie dürfen selbstverständlich auch später an einem Bahnhof zusteigen sofern dieser auf der ursprünglichen Route liegt. Was leider nicht erlaubt ist, die Fahrt an einem anderen Bahnhof zu beginnen.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo Lena01x,

gemäß den Fahrgastrechten dürfen Sie die Fahrt am gleichen Tag zu einem früheren oder späteren Zeitpunkt durchführen. Sie dürfen selbstverständlich auch später an einem Bahnhof zusteigen sofern dieser auf der ursprünglichen Route liegt. Was leider nicht erlaubt ist, die Fahrt an einem anderen Bahnhof zu beginnen.

Gruß, Tino!