Diese Frage wartet auf Beantwortung

Zum gewünschten Zielort kostenlos weiterfahren mit der BahnCard25?

Im Beizettel der BahnCard25 ist vermerkt, dass ich "am Ende Ihrer Bahnreise im Fernverkehr (ICE) über 100km innerhalb Deutschlands weiter zum gewünschten Zielort" fahren kann. Heißt dass, dass ich nachdem ich aus meinem ICE ausgestiegen bin in einen RE umsteigen kann und in mein 30km entferntes Örtchen fahren kann ohne Aufpreis zu zahlen? Muss ich dann auf meiner Fahrkarte den Bahnhof meines Ortes oder den Bahnhof, den der ICE ansteuert, angeben?

lampenschirm
lampenschirm

lampenschirm

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"... am Ende Ihrer Bahnreise im Fernverkehr (ICE) über 100km innerhalb Deutschlands weiter zum gewünschten Zielort. .."
-> Das bedeutet, dass Sie nachdem Sie eine mindestens 100km lange Fahrt im Fernverkehr getätigt haben, am Ausstiegsort eine innerstädtische Fahrt mit örtlichen Verkehsmitteln (Bus, Straßenbahn, U-Bahn, S-Bahn) vom Hauptbahnhof aus frei haben.

"Heißt dass, dass ich nachdem ich aus meinem ICE ausgestiegen bin in einen RE umsteigen kann und in mein 30km entferntes Örtchen fahren kann ohne Aufpreis zu zahlen? "
-> Nein.

"Muss ich dann auf meiner Fahrkarte den Bahnhof meines Ortes oder den Bahnhof, den der ICE ansteuert, angeben?"
-> Wenn Sie eine Fahrkarte zu Ihrem Ort buchen, dann können Sie auch bis zu Ihrem Ort fahren. Wenn Sie eine Fahrkarte bis zum ICE-Ort buchen, dann müssen Sie vom ICE-Ort bis zu Ihrem Ort extra bezahlen.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo lampenschirm, die Info bezieht sich auf das City-Ticket. Schauen Sie sich dazu einmal die Infos an und auch die Städte, die daran teilnehmen. Nicht überall ist das City-Ticket nutzbar. Zudem ist es auch nur ein eingeschränkter Bereich, der vom City-Ticket abgedeckt wird. Es steht aber auch auf dem Ticket zum Beispiel in Form "Berlin +City". Der Vermerk "+City" ist das City-Ticket und zeigt dies auf der Fahrkarte an. /no