Frage beantwortet

Wo kommen die alten Loks und Wagen hin?

Jetzt gibt es ja viele tolle neue Züge, z.B. Intercity 2 oder den ICE4. Da bleiben ja natürlich viele alte Wagen und Lokomotiven auf der Strecke. Ich habe schonmal geschaut - auf DB Gebrauchtzug werden aber keine von diesen Zügen eingestellt.
Was passiert mit den Zügen? Und müssen die überhaupt auf dem Markt angeboten werden, oder kann die DB auch einfach welche in den Schrott schicken?

Wir hatten die Idee ein neues Wohnkonzept auszukalkulieren, für das wir einige alte Wagen (am besten Interregio / Intercity) bräuchten. Und wenn wir schonmal dabei sind: Wieviel kostet so ein Wagen? Und wieviel würde ein Steuerwagen kosten?

Vielleicht etwas speziell, aber trotzdem danke für eure Antworten!

Rainer

therolandic
therolandic

therolandic

Ebene
0
13 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Einige Infos hier:
https://community.bahn.de/questions/1428099-alte-wagen-verschrottet

Nahverkehrswagen sind wohl in größerem Umfang nach Ungarn, Rumänien und sogar in den Iran verkauft worden und fahren wieder.

Fernverkehrswagen sind eigentlich noch gar nicht übrig. So viele IC2 und ICE4 sind noch gar nicht im Einsatz, als dass man dafür nennenswert IR- oder IC-Wagen auf den Schrott bringen könnte. Vielmehr ist es so, dass DB Fernverkehr unter akutem Wagenmangel litt, welcher sich durch die Neulieferung von Zügen etwas entspannt hat. Dadurch hat man jetzt etwas mehr Reserven - die man ja nach der Rheintalsperrung auch dringend für die Ersatzzüge gebraucht hat.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Einige Infos hier:
https://community.bahn.de/questions/1428099-alte-wagen-verschrottet

Nahverkehrswagen sind wohl in größerem Umfang nach Ungarn, Rumänien und sogar in den Iran verkauft worden und fahren wieder.

Fernverkehrswagen sind eigentlich noch gar nicht übrig. So viele IC2 und ICE4 sind noch gar nicht im Einsatz, als dass man dafür nennenswert IR- oder IC-Wagen auf den Schrott bringen könnte. Vielmehr ist es so, dass DB Fernverkehr unter akutem Wagenmangel litt, welcher sich durch die Neulieferung von Zügen etwas entspannt hat. Dadurch hat man jetzt etwas mehr Reserven - die man ja nach der Rheintalsperrung auch dringend für die Ersatzzüge gebraucht hat.

ES64U2
ES64U2

ES64U2

Ebene
1
460 / 750
Punkte